Markise für Pfosten und Pfette

Unter dem Glasdach blendet die tiefstehende Sonne, auch wenn eine Markise auf oder unter dem Dach vorhanden ist. Abhilfe kann eine Senkrechtmarkise, bespannt mit einem Screen-Glasfasergewebe, schaffen. Lewens bietet vor allem für große Glasdächer mit weitem Abstand der Pfosten Lösungen an: Beispielsweise die Micro 4000 Z in bis zu 550 cm Breite bei einer Höhe von bis zu 300 cm. Für Studio- oder Loftwohnungen gibt es diese Markise auch mit Maximalmaßen bis zu 600 cm Höhe bei bis zu 300 cm Breite. Seitliche Führungen fassen das Tuch nach dem Reißverschlussprinzip. Die variable Spannung des Tuchs...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

2-3/2018

Lewens

Senkrechtmarkise mit quadratischer Kassette

Die Lewens Senkrechtmarkisen stehen mit den Modellen Micro 860 und 1060 jetzt auch mit quadratischem Kassettenquerschnitt zur Verfügung. Sie ergänzen die weiterhin erhältlichen Modelle 850 und 1000...

mehr
11/2012

Funktionale Glasdächer

Großflächiger Wetterschutz mit Durchblick

Wer möchte nicht aus seinem Heim heraus den Ausblick auf Garten oder Natur genießen – und zwar unabhängig von Sonne oder Regen? Ein Glasdach über der Terrasse erweitert den eigenen Lebensraum und...

mehr
04/2015

Sottezza II – eine praktische Markise

Solide Tuchspannung ist bei Markisen ein entscheidender Aspekt. Deshalb bringt Weinor bei Sottezza II ein besonderes Seilspannsystem zum Einsatz. Es ist mit einer sogenannten Flaschenzug-Technik...

mehr
12/2016

Stabil bei Windstärke 11

Am Standort Köln misst weinor die Windwiderstandsfähigkeit der Pergola-Markise PergoTex II. Ergebis: Windstärke 11 hat sie bereits getrotzt. Die Testanlage ist freistehend montiert und wird mit...

mehr
04/2015

Neue Wintergarten-Markise

Während die Warema Markisen W10 und W10² unter der Verglasung laufen, liegt die Wintergarten-Markise W20 außen. Sie zeichnet sich durch ihre dezente Blende, die filigranen Führungsschienen und...

mehr