Metallbau Riedl, Stefan Lankus

„(Flucht-)Treppen kaufen wir komplett ein.“

Metallbau Riedl aus Ebersberg nahe München arbeitet seit zwei Jahren mit Weland aus Lübeck zusammen. Der EN 1090-zertifizierte Betrieb bietet Fluchttreppen an. Metallbaumeister Stefan Lankus berichtet im Interview, warum dies möglich ist.

metallbau: Warum haben Sie sich entschieden, Außentreppen sowie Flucht- und Rettungstreppen von Weland einzukaufen?

Stefan Lankus: Weland hat sich auf Metalltreppen spezialisiert und bietet vom Entwurf über die Konstruktion und Kalkulation bis zur fertigen Treppe alles komplett an. Vom Preis her können wir da nicht mehr mithalten, vor allem bei höheren und bei Wendeltreppen. Auch stoßen wir bei großen Treppen auf unserem Betriebsgelände und bei der Logistik an unsere Grenzen. Kleinere, geradläufige Treppen bauen wir ab und zu noch selbst.

metallbau: Beschreiben Sie doch bitte den Workflow, wie...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!