„Netzwerke machen uns stark.“

Miteinander Marktchancen heben und optimieren

Unternehmer Uwe Liebehenschel zieht dank seiner Kontakte zu anderen Gewerken und Dienstleistern immer wieder Aufträge größeren Umfangs oder mit speziellen Anforderungen Land. Er kritisiert, dass Handwerker immer mehr zu Technikspezialisten mutieren und Endkunden beraten müssen, ohne dafür bezahlt zu werden. Hersteller sollten deshalb mehr Engagement zeigen und Dienstleistungen auch dem Endverbraucher zur Verfügung stellen. Der Markt Smart Home würde davon profitieren.

Metallbauunternehmer Uwe Liebehenschel ist ein passionierter Netzwerker. Vielleicht würde er sogar nichts lieber machen, als den ganzen Tag Kontakte knüpfen und Ideen entwickeln. Dieser Eindruck bleibt jedenfalls nach dem Gespräch mit ihm. Und er scheint wirklich gut vernetzt zu sein, nicht nur im Supporterclub der Berliner Eishockeymannschaft Eisbären, im Förderverein des Zoologischen Gartens Eberswalde und im Metallbau-Netzwerk Barnim sondern er ist auch dormakaba-Systempartner und ein Urgestein im Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI). Obendrein sitzt der studierte...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

04/2017

Gewerkeübergreifend mit dem BNI

Im Gespräch mit Uwe Liebehenschel, Unternehmer

Business Network International (BNI ) ist ein Unternehmer-Netzwerk, das 1985 in den USA gegründet wurde und heute in 71 Ländern auf allen Kontinenten agiert. Nach eigenen Angaben haben die KMUs der...

mehr
04/2017

Was ist das?

In jedem Fall eine Fachzeitschrift. Ob finanziert durch Werbung oder Abonnements, als Mitglieder-, Verbandszeitschrift oder unabhängiger Titel herausgegeben: Fachjournalisten, die sich redaktionell...

mehr
12/2015

25 Jahre …

Gleich vorweg: Das Redaktionsteam im Bild ist erst drei Jahre jung, unsere Fachjournalisten Leonhard Fromm und Philipp Peters sollen wenigstens erwähnt werden, wenn schon nicht abgebildet. Ich kenne...

mehr
1-2/2014

metallbauREGIONAL

Die Branche in Hessen

Nach Information der Metallbauunternehmer, mit denen wir gesprochen haben, ist die Konjunkturlage in Hessen stabil. Teils sind die Auftragsbücher bereits über den Mai hinaus gefüllt. Regionalen...

mehr
04/2013 Metallbauer entspannt bei 360°-Umsicht in Natur

Mit Andreas Philipp im Gespräch

metallbau: Inwiefern haben Sie sich mit diesem Haus als Metallbaumeister selbstverwirklicht? Andreas Philipp: In die Hausplanung sind neben den privaten Wohnwunschen naturlich viele Ideen und...

mehr