„Plug-and-Play ist nicht teurer.“

Im Gespräch: André Zech und Thomas Schürmann

Kosteneffizient arbeiten, Fachkräfte optimal einsetzen, Installationsfehler vermeiden – das sind einige Aspekte, die für Plug-and-Play-Lösungen sprechen. Ulrike Hensel sprach darüber mit André Zech, Produktmanager bei Siegenia, und Thomas Schürmann, Vertriebsleiter Außendienst Handwerk und Industrie bei elero.

metallbau: Welche Vorteile bieten Plug-and-Play-Lösungen dem Metallbauer?

André Zech: Für Verarbeiter bedeutet das prozesssichere Ab­läufe, vom einfacheren Bestellvorgang bis zum geringen Installa­tionsaufwand. Bei der Montage erübrigt sich elektrotechnisches Fachwissen, denn die Bauelemente werden in der Produktion einbaubereit vorgefertigt und auf Funktion getestet. Das reduziert letztlich auch die Fehlerquote.

Thomas Schürmann: Die Arbeitsabläufe verkürzen sich durch Plug and Play stark. Zum Beispiel muss der Monteur die Endlagen eines Rollladens nicht mehr über ein Montage-Set einlernen,...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

7-8/2017

Plug & Play – alles easy

Für eine flotte Installation

Ob Garagentore, Eingangs- oder Zwischentüren, Rollladen oder Raffstores – viele Bauelemente werden in privaten und öffentlichen Gebäuden bereits elektrisch angesteuert und per Motor betätigt....

mehr

Thomas Zimmermann neuer Leiter bei SMU

Thomas Zimmermann ist neuer Leiter Fachverband Metallbau der Schweizerischen Metall-Union (SMU). Der knapp 50-Jährige übernimmt die Leitung des Fachverbandes Metallbau am 1. Februar 2016. Thomas...

mehr
2-3/2018

Elsner

Einfache Elektroinstallation

Elsner Elektronik entwickelte pünktlich zur Messe das Stecksystem F-Con. Dank vorkonfektionierter Leitungen und STAK/STAS-Verbindern verringert F-Con per Plug & Play den Aufwand für die...

mehr
04/2015

SmartHome noch am Anfang

Im Gespräch mit Raimund Wurster – elero Vertriebsleiter

Wie entwickeln sich die Marktsegmente Hausautomation und Sonnenschutz für ausführende Betriebe? Das wollte Stefanie Manger während der R+T von Raimund Wurster wissen. Er leitet bei elero den...

mehr
04/2015

Auf Knopfdruck

So wie die Bilanzen zu BAU und R+T ausgefallen sind, kann die Metallbaubranche von einem stabilen Jahr ausgehen. Unternehmen, die sich in Marktsegmenten wie Automation, konstruktiver Stahl- und...

mehr