Showroom für das Objektgeschäft

Wicona mit Metallbauunternehmen

Wicona-Chef Henri Gomez hat mit acht Partnern in Frankfurt am Main einen Showroom eröffnet, wo Lösungen für die Gebäudehülle gezeigt werden. Mit dem Namen „Next-Facade and Design Studio by Wicona + Partners“ wurde das neue Marketingkonzept umgesetzt, das auch für Mailand und Paris geplant ist.

Mit Wicona zeigen acht Partner smarte Lösungsexponate, 1:1 Mockups und Virtual Reality-Formate. „Wir wollen an diesem Ort Investoren, Architekten und Metallbauer zusammenbringen und ihnen Lösungen für die Gebäudehülle live vorführen“, sagte Henri Gomez. Dafür hat der Systempartner aus Ulm ca. 600.000 Euro investiert.

Zwei Metallbauer als Aussteller

Air-Lux, ein luftdichtes und patentiertes Schiebefenstersystem, wurde von Krapf, einem Schweizer Metallbauunternehmen in Engelburg entwickelt. Das Exponat stellt eine Wohnsituation dar, sodass ein Innen- und Außenraum entsteht. Der Außenraum wurde mit...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

Führungswechsel bei Wicona

Ralf Seufert für Henri Gomez

Zum Jahrestag von NEXT - dem Frankfurter Gemeinschaftsprojekt von Wicona mit acht Partnern aus dem Bereich Fenster & Fassade wurde bekannt, dass es bei der Marke von Sapa Building Systems einen...

mehr

Neuer Geschäftsführer für Sapa Building Systems

Henri Gomez ist seit April 2016 neuer Geschäftsführer von Sapa Building Systems mit Hauptsitz in Ulm. Der 52-jährige gebürtige Franzose arbeitet bereits seit drei Jahrzehnten im Bereich...

mehr

Wicona Zukunftsevent in München

Nach der Premiere im vergangenen Jahr kamen auch 2017 über 200 Architekten, Planer, Fassadenbauer und Investoren zur „Entdeckungstour in die Stadt der Zukunft“ ins Münchner Werksviertel....

mehr

Warema im NEXT Studio

Sonnenschutz für Hochhausfassade

Warema ist neuer Partner im „NEXT Facade and Design Studio“ von Wicona. Der multifunktionale Showroom in Frankfurt am Main bietet Architekten, Fassadenplanern, Metallbauern und Studenten einen...

mehr

Aus Sapa wird Hydro

Norsk Hydro übernahm im Oktober vergangenen Jahres alle Anteile an der Sapa AS. Seit dem 28. Mai 2018 hat nun Sapa Building Systems umfirmiert. Der neue Name des Aluminium-Systemhauses lautet jetzt:...

mehr