Winkhaus

Stark, vielfältig und smart

Mit aluPilot hat Winkhaus ein Dreh- und Dreh-Kipp-Beschlagsystem entwickelt. Es eignet sich z.B. für rechteckige Fensterformen oder Stulpfenster sowie für einbruchhemmende Fenster bis RC 3. Mit der verdeckt liegenden Variante aluPilot Topstar sind schwere Fenster bis 170 kg realisierbar. Die aufliegenden Beschläge aluPilot Concept tragen bis 130 kg Flügelgewicht. Neben Gewicht steht nach wie vor das Thema natürliche Lüftung im Fokus: Das bewährte System activPilot Comfort, das mit dem der Begriff „Schlöffnen“ einhergeht (gleichzeitig geschlossenes und geöffnetes Fenster), wird nun auch für...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

2-3/2018

Winkhaus

Montageoptimierter Beschlag

Das Dreh- und Dreh-Kipp-Beschlagsystem für Alufenster, aluPilot, beschleunigt den Montageprozess deutlich. Zum System gehören der aufliegende Beschlag aluPilot Concept und der vollverdeckt liegende...

mehr
04/2017

Der „Rentenstern“ im neuen Glanz

Winkhaus aluPilot – ein Beschlag geht in Serie

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Westfalen hat bei der Modernisierung ihrer Hauptverwaltung in Münster auf Innovation gesetzt. Bis 2019 werden in dem Gebäude sukzessive fast 2.100 Fenster...

mehr

18 neue Auszubildende bei Winkhaus

Anfang August starteten 18 junge Leute (Foto) bei Winkhaus an den Standorten Telgte, Münster und Meiningen ihre Ausbildung. Die geschäftsführende Gesellschafterin Sofie Winkhaus und...

mehr
04/2017

„Frühzeitige Kooperation lohnt.“

Im Gespräch mit Thomas Lansing – Unternehmer

Das Unternehmen Lansing Metallbau saniert derzeit die Fenster der Deutschen Rentenversicherung in Münster. Weil Geschäftsführer Thomas Lansing frühzeitig mit dem Systempartner TKI und dem...

mehr
03/2014

Winkhaus

Schlösser in modernem Design

Komfort, Sicherheit und Ergonomie an Fenstern und Türen ist das Motto des Familienunternehmens. Dafür präsentiert Winkhaus Fenstertechnik, Sicherheits-Tür-Verriegelungen und intelligente...

mehr