Käuferle baut aus

Neue Standorte, zusätzliche Mitarbeiter

In Nordrheinwestfalen zog die Niederlassung von Mühlheim an der Ruhr in das nahe gelegene Oberhausen. Dort betreuen nun Käuferle-Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Kundenservice und Montage die Kunden und begleiten sie bei verschiedensten Projekten. „Durch die Vergrößerung können wir unsere Pläne für die Zukunft noch besser umsetzen“, erklärt Daniela Tiller, Vertriebsleiterin bei Käuferle. „Wir wollen langfristig unsere Präsenz an allen Standorten ausbauen und unsere Kunden so noch besser bedienen.“
Auch in Hamburg gab es dieses Jahr einen Ortswechsel. Um die Vor-Ort-Betreuung noch weiter zu verbessern, hat Käuferle zusätzlich die Struktur im Vertrieb angepasst und seine Kundenpräsenz durch einen neuen Mitarbeiter verstärkt:

Dirk Bargmann (Foto links) betreut im Großraum Bremen/Hannover seine Kunden vor Ort. Für das Gebiet Hamburg ist weiterhin Lars Wettern zuständig.

Wichtig für den reibungslosen und sicheren Betrieb von Toren ist deren regelmäßige Prüfung durch sachkundiges Personal. Die jährliche Prüfung und Wartung nach der europäischen Norm EN 12635 gewährleistet den verschleißarmen sowie sicheren Betrieb der Toranlage. Außerdem werden Störungen rechtzeitig erkannt. Durch das flächendeckende Kundendienstnetz von Käuferle sind ausgebildete und geschulte Fachkräfte  schnell an den jeweiligen Einsatzorten und führen Reparaturen zeitnah und kurzfristig durch. „Bei uns haben Termintreue und Flexibilität neben den hohen Qualitätsansprüchen einen großen Stellenwert“, erklärt Geschäftsführer Sebastian Käuferle.

Thematisch passende Artikel:

12/2013

Käuferle GmbH & Co. KG

Sebastian Käuferle, Geschäftsführer: „Unser Hauptsitz liegt in Aichach, von hier aus bearbeiten wir unser Hausgebiet (Bayern). Dieses Gebiet hat für uns eine besondere Bedeutung, da wir hier...

mehr