EN 16034 geschoben

Die Europäische Kommission hat den Beginn der dreijährigen Koexistenzperiode der Brandschutz-Produktnorm EN 16034 Türen, Tore und Fenster; Produktnorm, Leistungseigenschaften; Feuer- und/oder Rauchschutzeigenschaften vom 1.09. 2016 auf den 1.11. 2016 geschoben. Die Koexistenzperiode endet somit am 1.11. 2019.

red, 16.06. 2016

Thematisch passende Artikel:

ift-Erläuterung zur EN 16034

Die Produktnorm EN 16034 „Fenster, Türen und Tore – mit Feuer-/ Rauchschutzeigenschaften“ kann ab dem 1.11.2016 zur CE-Kennzeichnung genutzt werden. Das europäische Amtsblatt vom 28.10.2016 legt...

mehr

EN 16034 zum November, aber ...

Die Koexistenzphase der EN 16034 startet nun nach mehrmaligem Aufschub zum November 2016. Bei den ift Fenstertagen in Rosenheim gab Prof. Ulrich Sieberath bekannt, dass die EN 16034 an die...

mehr

EN 16034 tritt erst September 2016 in Kraft

Bislang ist die Branche davon ausgegangen, dass die Produktnorm EN 16034 Ende 2015 wirksam ist, doch laut Amtsblatt der Europäischen Union vom 13.11.2015 wird die Produktnorm EN 16034 „Fenster,...

mehr

Neues Merkblatt für EN 16034

„Leistungserklärung und CE-Kennzeichnung von Fenstern und Türen mit Feuer- und/oder Rauchschutzeigenschaften nach EN 16034“. Unter diesem Titel ist im November 2015 das neue Merkblatt CE.03...

mehr
02/2013 Diplom Ingenieur Olaf Heptner im Interview

Die DIN EN 16034 lässt auf sich warten

metallbau: In der Vergangenheit wurden Normenentwürfe für „Feuerschutztüren und -fenster“ (prEN 14351-3) und für „Feuerschutztore“ (prEN 13241-2) erarbeitet. Warum werden Türen, Tore und...

mehr