Erster DVS-Roboterschweißwettbewerb

Der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (DVS) richtet erstmals im Rahmen der DVS EXPO in Nürnberg am 15. und 16. September 2015 einen Wettbewerb für das Roboterschweißen aus. Bei der Premiere dieses Wettbewerbs können 24 Bediener an vier verschiedenen Robotern und Schweißstromquellen namhafter Hersteller ihr Können unter Beweis stellen. Lorch Schweißtechnik stellt hierbei zusammen mit KUKA eine der vier Roboterschweißanlagen  zur Verfügung.

Am Wettbewerb beteiligen können sich Bediener aller Altersgruppen und Branchen. Im Zentrum steht dabei das Know-how im Programmieren, Teachen und Schweißen an den verschiedenen Robotern und Schweißstromquellen. Neben dem Tätigkeitsnachweis im Roboterschweißen sind zugleich gute Deutsch- oder Englischkenntnisse wichtige Voraussetzungen für die Teilnahme. Den Gewinnern winken attraktive Preise wie Tablets im Wert von ca. 500 Euro seitens des DVS sowie Bildungsgutscheine der GSI (Gesellschaft für Schweißtechnik international) und der beteiligten Roboterhersteller. Darüber hinaus schließt die erfolgreiche Teilnahme am 1. DVS-Roboterschweißwettbewerb mit einer Bediener- und Einrichter-Prüfung nach DIN EN ISO 14732 (DIN EN 1418) ab. Die Siegerehrung findet im Rahmen des Ausstellerabends am 16. September statt. red

Weitere Informationen zum Wettbewerb und  zur Anmeldung finden Sie auf www.dvs-ev.de/roboter Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2015, dabei gilt das Datum des Poststempels.