Meistervorbereitung und Studium gleichwertig fördern

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel fordert, das Meister-Bafög im kommenden Jahr parallel zum Studierenden-Bafög zu erhöhen. Dazu erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): "Das Handwerk begrüßt die Initiative von Bundesminister Gabriel, die finanzielle Förderung von angehenden Meisterinnen und Meistern im Handwerk parallel zu der von Studenten anzupassen. Wer die Meistervorbereitung in Vollzeit absolviert, kann nur eingeschränkt einer Erwerbstätigkeit zum Lebensunterhalt nachgehen. Daher ist es richtig, dass es eine Unterhaltsförderung nach dem Meister-Bafög seit langem analog zum Studierenden-Bafög gibt. Das muss auch für die vorgesehene finanzielle Anpassung gelten. Die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung ist bereits im Deutschen Qualifikationsrahmen festgeschrieben. Sie muss auch gelten, wenn es um die finanzielle Förderung geht. Die duale Ausbildung und die berufliche Aufstiegsfortbildung dürfen nicht darunter leiden, dass hier einseitig finanzielle Anreize gesetzt werden." red

 


Thematisch passende Artikel:

Meister-BAföG steigt ab 1. August 2016

Das "Meister-BAföG" hat rund 1,7 Millionen berufliche Aufstiege mit rund 6,9 Milliarden Euro gefördert. Das Förderprogramm wird zu 78 Prozent vom Bund und zu 22 Prozent von den Ländern finanziert....

mehr

Meister-BAföG ist novelliert

Mit der Novelle werden die AFBG-Förderleistungen ab 1. August deutlich verbessert. Für AFBG Geförderte in Vollzeitlehrgängen zum Meister, Fachwirt, Techniker oder Erzieher steigt der...

mehr
11/2009 18 neue Metallbauer-Meister

Ein Meilenstein in der beruflichen Weiterbildung

An den Münchner Meisterschulen im Handwerkerhof sind in diesem Jahr 333 Schüler nach einjähriger Vorbereitung angetreten, um ihr Können in vier Fachbereichen (Fachpraxis, Fachtheorie,...

mehr

„Meister-sucht-Professor" für Soyer

Soyer Bolzenschweißtechnik hat den „Technologietransferpreis Handwerk + Wissenschaft“ erhalten. Gewürdigt wurde die Zusammenarbeit zwischen Handwerksmeister Hans Soyer jun. und den Professoren...

mehr
09/2017 Zum Restaurator im Handwerk

„Man sieht nur, was man weiß. Die Geschichte oft nicht!“

Dipl.-Ing. Eckard Zurheide bildet an der Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld Restauratoren im Handwerk aus. Wir haben uns beim Ausbildungsleiter Handwerkskultur und Denkmalpflege über das...

mehr