Stahltag in St. Johann

Der Stahltag markiert den jährlichen Höhepunkt der umfangreichen Aktivitäten von Netzwerk-Metall. Heuer wurde ins Kultur- und Kongresshaus in St. Johann/Pongau geladen. 130 Teilnehmer waren am 15. September dabei. Den „Best of Class“-Awards 2017 erhielt aus den elf Einreichungen das Salzburger Unternehmen Hacksteiner Metall, das sich mit seinem Projekt einer außergewöhnlichen Naturbobbahn durchsetzte. Rollbob, ein neu entwickeltes Produkt von Hacksteiner Metall, ist ein zukunftsweisendes Konzept eines schienengeführten Hybrids zwischen Rodel- und Bobbahn, ganzjährig verwendbar. Anstatt wie bisher üblich auf Rodeln, brausen die Gäste in geschlossenen Bobs zu Tale. Die erste Bahn wurde in Berlin verwirklicht. Drei weitere Projekte sind bereits in Planung. red, 3.10.2017

www.netzwerk-metall.at


Thematisch passende Artikel:

09/2014

Bundesobermeistertag 2014

Ausbildung und Nachwuchs im Fokus

Der Bundesverband Metall (BVM) in Essen vertritt die Interessen von 360 Innungen. Für jede Innung fungiert ein Obermeister als Ansprechpartner für das Metallhandwerk. Einmal jährlich, am...

mehr
2-3/2015

BVM Essen bildet BOBs aus

Im Gespräch mit Ingolf Pfeifer

Die Nachwuchswerbung ist ein zentrales Thema des Bundesverbandes Metall (BVM). Welche Bedeutung die BerufsOrientierungsBeauftragten (BOB) sowie das Projekt Metallrose haben und wie die BOB-Ausbildung...

mehr
09/2014

Leichtes Versteckspiel

Passend zum Start der Berufsschulen berichten wir in dieser Ausgabe auf über zehn Seiten zum Thema Ausbildung. Angefangen auf Seite 22 mit dem Bundesobermeistertag in Essen, der sich vor allem der...

mehr
09/2014

„Als BOB sehe ich Azubis anders“

Im Gespräch mit Metallbaumeister Clemens Mühlenhoff

Metallbaumeister Clemens Mühlenhoff betreibt in Frankfurt a. M. gemeinsam mit seinem Partner Hans Herbert Faber eine Bau-, Kunst- und Konstruktionsschlosserei. Das Unternehmen Holz + Stahl Werk1 ist...

mehr