fischer bringt „Biodübel“ auf den Markt

Die Unternehmensgruppe fischer, Waldachtal, stellt auf der FAKUMA in Friedrichshafen erstmals den Prototypen eines „Biodübels“ vor. Das Herstellungsmaterial des fischer Universaldübels UX besteht aus einem Polyamid von DuPont, das überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird.

Der fischer Universaldübel UX aus herkömmlichem Nylon ist seit Jahren erfolgreich im Markt etabliert. Er gibt Anwendern von Anfang an ein gutes Gefühl bei Verarbeitung und Sicherheit. Mit jeder Schraubendrehung zieht der Dübel immer mehr – solange, bis er sich am Ende sicher im Bohrloch verspreizt oder im Hohlraum verknotet. Als Multi-Talent bietet er perfekten Halt in jeder Wand, egal ob Gipskarton, Vollmauerwerk, Lochziegel oder Beton.
Der „Biodübel“ besteht aus dem Polyamid Zytel® RS von DuPont, das zu 58 Gewichts-% aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. „Umfangreiche Versuche und Langzeittests zeigen, dass der UX aus diesem neuen Material die selben Werte besitzt, wie das seit Jahren bewährte Produkt aus der herkömmlichen Serienfertigung“, sagt Rainer Fischer, Leiter der Kunststoffentwicklung bei fischer. Beim Dauertest weist der „Biodübel“ konstant gleiche Haltewerte auf, wie der herkömmliche UX. Auch die Untersuchung des Verhaltens bei hohen Temperaturen zeigen die gleiche Temperaturbeständigkeit bei beiden Dübeln.
Bei den jetzt in Friedrichshafen präsentierten UX-Dübeln handelt es sich um erste Prototypen, die einem breiteren Publikum vorgestellt werden. „Unser Ziel ist es nicht nur, nachzuweisen, dass wir Dübel aus nachhaltigen Materialien herstellen können“, sagt Rainer Fischer. „Wir wollen auch die Marktakzeptanz abfragen, denn die „Biodübel“ sind derzeit noch nicht mit der gleichen Kostenstruktur herstellbar.“

Thematisch passende Artikel:

2-3/2018

fischer

Dübel für Markisen

Die Markise und deren Befestigung müssen der vom Hersteller angegebenen Windklasse und allen weiteren Belastungen standhalten. Dies erfordert ihre Abstimmung auf den vorhandenen...

mehr

Artur Fischer verstorben

Der Erfinder Artur Fischer ist tot. Nach einem erfüllten Leben ist er am Mittwoch, 27. Januar 2016, im Alter von 96 Jahren im Kreise seiner Familie friedlich zu Hause eingeschlafen. So heißt es in...

mehr
05/2010 fischer Hammerbohrer-Sortiment

Maßhalten mit vier Schneiden

Das neue Hammerbohrer-Sortiment von fischer setzt Maßstäbe in der Bohrtechnik: lange Standzeit, schneller Bohrfortschritt und hoher Bohrkomfort erleichtern dem Anwender den Arbeitsprozess. Dazu...

mehr

Schüco produziert mit ökologischen Materialien

Gebäude sind bei Herstellung und Nutzung die Hauptverursacher beim Ausstoß von Treibhausgasen und die Gesetzgebung reagiert mit strengeren Richtlinien. Deshalb fordern Architekten und Bauherren...

mehr