Metallbauer wirbt mit Wohnungen

Hartl Metall baut Wohnungen für Mitarbeiter

Martin Hartl übergibt Schlüssel für die erste Mitarbeiterwohnung.

Martin Hartl übergibt Schlüssel für die erste Mitarbeiterwohnung.
Hartl Metall schafft in Waldneukirchen in Oberösterreich Wohnraum für seine Mitarbeiter. Die ersten Wohneinheiten wurden vor Weihnachten übergeben. „Der Mangel an Fachkräften ist ein herausforderndes Thema. Mit den neuen Wohnoptionen für unsere Mitarbeiter erhöhen wir den Anreiz, Teil unseres Teams zu werden“, stellt Martin Hartl fest. Die fünf neuen Wohneinheiten haben verschiedene Formate. Wohngemeinschaftszimmer sowie Start-Up-Wohnungen mit rund 50 Quadratmetern werden von einer 85 Quadratmeter Familienwohnung komplettiert. Im Frühjahr 2019 sollen die Bauarbeiten fertigestellt sein. „Wir wollen damit Mitarbeitende aus ferneren Regionen ansprechen. Aber auch junge Facharbeiter oder Lehrlinge, die erstmals ihr Zuhause verlassen“, führt Hartl aus. Mit dem Bau der firmeneigenen Wohnungen hat sich das Unternehmen mit ca. 40 Mitarbeitern auch dem Thema der Unterbringung für Fachkräfte aus dem Ausland gestellt.

Thematisch passende Artikel:

Hartl Metall 30% mehr Umsatz

Künftig mehr Bücken bauen

Das oberösterreichische Metallbauunternehm Hartl Metall konnte 2017 seinen Umsatz um rund 30 Prozent auf fast vier Millionen Euro steigern, wie Geschäftsführer Martin Hartl informiert. 2018 will...

mehr

Neues Balkonmodul für TENADO METALL 2009

Für das bekannte Konstruktions- und Planungsprogramm wurde jetzt ein Geländermodul entwickelt, das optional zur Grundversion erhältlich ist. Mit der neuen Programm-Version 2010 wird es eine...

mehr

Fachverband Metall NW optimistisch für 2016

Das nordrhein-westfälische Metallhandwerk geht optimistisch in das Jahr. Mehr als 60% der Metallbauer starten mit einer mindestens guten Geschäftslage. Durchschnittlich vergeben die Metallbauer als...

mehr
03/2011 Hochkarätige Tagung für Metallbauer

Alles über Glasbau

Umfassend und praxisnah zugleich können sich Metallbauer am 17. und 18. März bei der Tagung „Glas im konstruktiven Ingenieurbau 9“ in der Hochschule München informieren. Bauten aus Glas werden...

mehr
03/2017

Netzwerk Metall

Wo Konkurrenten zu Freunden werden

Als Netzwerk Metall im Jahr 2004 gegründet wurde, gab es in der Stahl-, Glas- und Metallbaubranche keine ­Kooperations- und Entwicklungsplattform für Unternehmen aus der Branche. Auch kein...

mehr