Zulieferer

ArcelorMittal in Kurzarbeit

Eisenhüttenstadt seit August in Kurzarbeit

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt hat für August und September 2022 Kurzarbeit beantragt, um die Produktion an die schwache Nachfrage infolge der angespannten Wirtschaftslage anzupassen. Seit August ist die Tätigkeit in ausgewählten Bereichen reduziert. „Aktuell erkennen wir vor allem eine stark reduzierte Nachfrage nach gewalzten Produkten, weshalb wir in den Walzwerken unsere Anlagen nicht mehr voll auslasten können und hier sowie in einigen Querschnittsbereichen auf Kurzarbeit zurückgreifen müssen. Unsere Flüssiglinien laufen jedoch weiter im Normalbetrieb, da der Bedarf nach Brammen nicht eingeschränkt ist. Wir werden die weitere Entwicklung aufmerksam beobachten“, sagt Arbeitsdirektor Michael Bach.

In Eisenhüttenstadt werden in dem integrierten Hüttenwerk bestehend aus Roheisenwerk, Konverterstahlwerk, Warm- und Kaltwalzwerk Flachstahlprodukte für Kunden vor allem in Ost- und Mitteleuropa hergestellt. 2021 produzierte ArcelorMittal Eisenhüttenstadt 1,6 Mio. Tonnen Flachstahl.

Seit August sind Mitarbeiter in einzelnen Bereichen des Stahlwerks in Kurzarbeit.
Foto: ArcelorMittal

Seit August sind Mitarbeiter in einzelnen Bereichen des Stahlwerks in Kurzarbeit.
Foto: ArcelorMittal

Thematisch passende Artikel:

ArcelorMittal stellt Anlagen ab

Aus für zwei Anlagen in Bremen beschlossen

Im Stahlwerk in Eisenhüttenstadt fährt ArcelorMittal seit August Kurzarbeit, inzwischen ist auch der Standort Duisburg betroffen. Jüngst hat nun der Konzern informiert, wegen der hohen...

mehr

Stahlproduzenten & Corona

Anlagen stilllegen, Personal abbauen

Aufgrund der Coronakrise erwartet ArcelorMittal einen deutlichen Rückgang seiner industriellen Aktivität in allen geografischen Märkten, in denen der Stahlkonzern tätig ist. Als Reaktion werden...

mehr
2021-11

Corona-Reset

Für einen Neustart muss am Handy der Knopf etwas länger gedrückt bleiben. Das schier endlos scheinende Corona-Reset drängt zur Frage: „Hat da jemand seinen Bleifinger auf dem Knopf abgelegt?“...

mehr
2018-12

Label ResponsibleSteel

Zertifizierungsprogramm ab 2020

ResponsibleSteel soll ab 2020 Zertifizierung für Werke und auf Produktebene bieten. Dr. Alan Knight, Co-Vorsitzender der Organisation berichtete bei der Pressekonferenz von ArcelorMittal auf der...

mehr