Zulieferer

Sauberer Stahl

Produktion mit Wasserstoff

Die Europäische Union möchte nun durchsetzen, dass nur noch "sauberer Stahl" mithilfe von Wasserstoff als Energieträger hergestellt wird. Auf diesen "Green Deal" bis 2050 haben sich die Staats- und Regierungschefs geeinigt.

Erdgas kann bei der Direktreduktion von Eisenerz (DRI) durch Wasserstoff ersetzt werden. Dieser wird entweder aus Erdgas extrahiert (grauer Wasserstoff) oder durch Elektrolyse von Wasser (grüner Wasserstoff) erzeugt.


Jochen Grünewald von ArcelorMittal Commercial berichtete kürzlich beim Forum auf der Blechexpo/Schweisstec in Stuttgart über eine 65-Millionen-Euro-Investition in eine Forschungsanlage in Hamburg. Das Projekt soll zeigen, wie DRI-Anlagen mit Wasserstoff zu CO2-neutraler Stahlproduktion führen können, wenn Wasserstoff in Zukunft verfügbar und erschwinglich ist. Die Anlage soll planmäßig ab 2023 rund 100.000 Tonnen direktreduziertes Eisen pro Jahr herstellen — zunächst mit grauem Wasserstoff, der aus Industrieproduktion anfällt, später mit Wasserstoff aus erneuerbaren Energiequellen. Anlagen, die zu 80 Prozent Wasserstoff für die Stahlproduktion nutzen, gibt es bereits.

Thematisch passende Artikel:

2019-12 Messe 2019

Bilanz zur Blechexpo/Schweisstec

Digitalisierung entfaltet Potenzial

In den vergangenen zehn Jahren haben zahlreiche Metall- und Stahlbauunternehmen Plasma-, Laser- und Wasserschneidanlagen angeschafft. Mancher hat sich mit der Investition von externen Dienstleistern...

mehr
Aussteller bilanzieren die Blechexpo

Michael Schott, Soyer

Michael Schott, Leiter der Marketings bei Soyer in Wörthsee „Wir waren 2017 weltweit auf 23 Messen vertreten. Ein Großteil wurde zu 100 Prozent von Soyer organisiert und finanziert. Bei...

mehr

Blechexpo/Schweisstec

Mehr Aussteller, mehr Standfläche

Vom 5. bis 7. November 2019 nutzten 41.152 Besucher aus insgesamt 113 Ländern das auf 108.000 m² Ausstellungsfläche gewachsene Fachmessen-Duo, um sich rund um die Bearbeitung von Blechen, Rohren...

mehr
2017-10

Blechexpo

Die Blechexpo kümmert sich um alle Belange rund um die Blech-, Rohr- und Profilverarbeitung. Aktuell, etwa zwei Monate vor dem Veranstaltungsbeginn, verzeichnet der Messeveranstalter P. E. Schall...

mehr
2019-11 MesseDuo

Blechexpo & Schweisstec

5. bis 8. November in Stuttgart

Schon 2017 war für die Veranstalter der Blechexpo/Schweisstec ein gutes Jahr. 2019 können sie aber nochmals zulegen: Über eine Halle mehr wird das Messe-Duo insgesamt belegen – mit rund 150 neuen...

mehr