Datensicherung

Schutz vor dem „Daten-Gau“

Viele Unternehmen sichern ihre Daten nicht regelmäßig, sie spielen ein „Daten-Roulette“ mit ungewissem Ausgang. Im schlimmsten Fall steht die Existenz des Unternehmens auf dem Spiel.

Computerdaten sind nicht unverwüstlich. Eine unbeabsichtigte Erschütterung des Rechners, ein kurzzeitiger Stromausfall während des Datenzugriffs oder starke elektromagnetische Felder können sie schnell ruinieren. Versehentliches Löschen oder Überschreiben von Dateien sind weitere „Datengau-Klassiker“. Diebstahl, Brand-, Blitz- oder Wasserschäden sind eher Ausnahmen – völlig auszuschließen sind sie nicht. Viren und Computer-Hacker stellen eine weitere Gefahrenquelle für PC-Netzwerke, Internet- und E-Mail-Nutzer dar. Computerviren können wichtige Dateien infizieren, teilweise unbrauchbar machen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-11

LogiKal in connedata cRPS

Lange Zeit hat sich connedata auf Komplettlösungen für den Metall- und Maschinenbau konzentriert. Seit Anfang 2014 arbeitet das Unternehmen verstärkt mit Orgadata zusammen und hat auch den Fenster-...

mehr

Gelernt beim AMFT Seminar

Tipps und Tricks rund um die E-Vergabe

Rechtzeitig Beantragung der digitalen Signatur Da der Weg bis zu einer einsatzbereiten qualifizierten elektronischen Signatur einige Tage dauern kann, sollte hier unbedingt ausreichend Vorlaufzeit...

mehr
Ausgabe 2018-05

PC, Smartphone & Tablet

Vielfältige Geräte — flüssiger Workflow

Smartphones, Tablets und mobile Softwareanwendungen gehören heute zum Baustellenalltag. Sie ermöglichen eine schnelle und rationelle Erfassung von Vor-Ort-Daten, den mobilen Zugriff auf und den...

mehr
Ausgabe 2019-09

IT-Sicherheit im Betrieb

… sonst ist schnell der Wurm drin!

Wer Daten mit Projektpartnern austauscht, E-Mails empfängt oder andere Internet-Dienste nutzt, geht Risiken ein. Jedes zweite deutsche Unternehmen wurde gemäß einer Umfrage des IT-Branchenverbands...

mehr