Ingenieurkammer-Bau NRW

Dr.-Ing. Heinrich Bökamp

"Das Vergabekriterium niedrigster Preis birgt Risiken"

Nach dem Brückeneinsturz von Genua am 14. August 2018 hat sich auch die Ingenieurkammer-BAU NRW die Frage nach der Sicherheit seiner Brücken gestellt. Allein im Aufgabenbereich von Straßen.NRW gibt es rund 10.000 Brücken, im Bereich der Kommunen sind es deutlich mehr. Aktuelle Studien besagen, dass rund 15 Prozent der Brücken in Nordrhein-Westfalen schwer geschädigt und somit dringend sanierungsbedürftig sind. „Die Sicherheit unserer Brücken ist nicht verhandelbar,“ sagt Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Ingenieurkammer-Bau NRW.  "Der Brückenkollaps von Genua zeigt, dass Defizite in...

Thematisch passende Artikel:

Präsident Bökamp wiedergewählt

IK-Bau NRW hat Vorstand gewählt

Die Ingenieurkammer-Bau NRW hat einen neuen Vorstand: Auf der konstituierenden Sitzung in Essen wählte die VI. Vertreterversammlung der IK-Bau am Freitag, 22. März 2019, den Präsidenten Dr.-Ing....

mehr

Neue Aufgabe für Heinrich Bökamp

Präsident der Bundesingenieurkammer

Die Delegierten der Bundeskammerversammlung haben den Präsidenten der Ingenieurkammer-Bau NRW, Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, heute mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten der...

mehr

EuGH kippt HOAI

EU-konforme Regelung nötig

Der europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass die Verbindlichkeit der Höchst- und Mindestsätze nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, kurz HOAI, gegen europäisches...

mehr

Brückenprüfungen im Fokus

Ingenieurkammer-Bau NRW zum Brückeneinsturz Mexiko-Stadt

Die Ingenieurkammer-Bau NRW trauert um die Opfer des Brückeneinsturzes in Mexiko-Stadt. In der jüngsten Pressemitteilung heißt es: Das Unglück am 4. Mai 2021, dessen Ursachen gründlich untersucht...

mehr

Ingenieurkammer-Bau NRW zur neuen EnEV

Die Ingenieurkammer-Bau NRW sieht mit der beschlossenen Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) eine wichtige Etappe auf dem Weg zum nachhaltigen Bauen erreicht. "Die neuen Regeln der EnEV...

mehr