Falken

Tor-Konfigurator

Das im österreichischen Schwanenstadt ansässige Unternehmen Falken Tore ist in der Branche als Hersteller für Aluminium-Einfahrtstore und Zäune im Industriebereich mit bis zu 20 m freitragender Spannweite bekannt. Vor einem Jahr hat das Unternehmen seine Betriebsfläche auf 4.500 m² Produktions- und Lagerfläche mehr als verdreifacht. In der Verarbeitung kamen ein 5-Achs-Bearbeitungszentrum mit 15 m Bearbeitungslänge, zwei Kuka-Schweißroboter und eine eigene Pulverbeschichtungsanlage hinzu. Damit können auch Lohnbeschichtungen angenommen werden.

Mit dem Tor-Konfigurator auf der Homepage des Herstellers ist es möglich, sein Tor vom Schreibtisch aus zu planen und anzufragen. Der Konfigurator erinnert den Anwender an viele Details, die er durch eine selbst erstellte Anfrage meist gar nicht berücksichtigen würde. Der Erhalt des Angebots ist innerhalb von zwei Tagen garantiert.

www.falken.at

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2021

Falken-Tore

Schiebetor mit Werbefläche

Der Einfahrtstorspezialist aus dem österreichischen Rüstorf bietet mit dem „SignAD“-Upgrade eine Plane für den Außenbereich an. Diese kann neben einer schön gestalteten Werbefläche direkt am...

mehr
Ausgabe 01/2020

Schnabel Einfahrtstore

Fundament inklusive

Die Firma Schnabel Einfahrtstore in Wassertrüdingen ist Hersteller innovativer Einfahrtstore und hat sich auf Industrietore spezialisiert. Des Weiteren liefert das Unternehmen einzigartige Lösungen...

mehr
Ausgabe 5/2014

Sicherheit am Tor

Industrietore ordnungsgemäß montieren

Damit Tore keine Schäden verursachen, gibt es eine breite Zahl an Sicherungssystemen wie Schließkantensicherung und Lichtschranken. Einige sind empfehlenswert, viele sind zwingend vorgeschrieben....

mehr
Ausgabe 01/2020

Karl Lutz Nachf. — Tor- & Zaunbau

Elektronische Zugangslösungen

Hätten der Drahtflechter Karl Lutz oder sein Schwiegersohn, der Schlosser Heinrich Moses aus Ludwigsburg, gewusst, was sich in 100 Jahren in ihrem Metier alles tun würde – sie wären aus dem...

mehr
Ausgabe 10/2016

Zubehör für sichere Zäune und Tore

Ein Schutzkonzept kombiniert mechanische Sicherheitstechnik mit elektronischer. Für den Fall der elektronischen Detektion müssen die geplanten personellen und organisatorischen Maßnahmen in der...

mehr