Geze

Ausgezeichnete Nachrüstlösungen und mehr

Gleich mehrere Neu- und Weiterentwicklungen stehen im Mittelpunkt des Geze Messestandes, darunter die Schiebetür ECdrive. Hier wurden die Laufeigenschaften verbessert und die Höhe der Antriebshaube reduziert; auch soll die Montage nun einfacher sein. Auch eine kompakte RWA-Zentrale wird auf dem Messestand zu sehen sein. Im Bereich Türtechnik zeigt das Unternehmen u.a. den obenliegenden Türschließer TS 5000 SoftClose: Je nach Bedarf kann ein Endschlag eingestellt oder das Türblatt auf die letzten Öffnungsgrade abgebremst werden. Ebenfalls neu ist die mehrfach prämierte Nachrüstlösung der Funkerweiterung FA GC 170. Eine weitere prämierte Neuheit ist die aufliegende Variante der Türdämpfung Geze ActiveStop. Diese lässt sich einfach aufkleben und wieder entfernen und ist damit ebenfalls zur Nachrüstung geeignet.

Halle B1, Stand 538-539
www.geze.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-09

Geze

Einfach zu bedienen

Eine Applikation für die Zutrittskontrolle hat Geze mit Geze Inac auf den Markt gebracht. Es existiert als Stand-alone-Lösung oder lässt sich als Ergänzung der Gebäudeautomation im Geze Cockpit...

mehr
Ausgabe 2014-03

GEZE

Automatische, vernetzte Türsysteme

Der Systemanbieter für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik zeigt ein Gesamtpaket an Lösungen für den Brandschutz, die kontrollierte Be- und Entlüftung und die Steuerung von Flucht- und...

mehr

Schiebetüre für Aldi-Süd

Täglich viertausend Mal auf & zu

Rund 4.000 Mal am Tag öffnet und schließt der neue Geze ECdrive T2 eine der modernsten Aldi Filialen Deutschlands im oberbayerischen Mühldorf am Inn. Die in Holzbauweise errichtete Halle in...

mehr
Ausgabe 2020-2-3

Geze

Vernetzte Funktionen

Geze präsentiert u.a. einen Antrieb für Dreh-Kipp-Fenster bis zu drei Meter Höhe, der Lüftungs- und Sicherheitsautomatiken verbindet. Der Antrieb öffnet und schließt den Flügel in Kippstellung...

mehr
Ausgabe 2018-2-3

Geze

Cockpit für Haustechnik

Mit dem BACnet-Gebäudeautomationssystem Geze Cockpit können neben den klassischen Gewerken wie Heizung, Klima, Beleuchtung oder Beschattung auch Türen und Fenster automatisiert werden, um Gebäude...

mehr