Hoklatherm

Vielgestaltige Glaseinhausung

Die flexible Überdachung erweist sich mit ihren großen gebogenen Schiebeelementen in der Front als vielseitiger Verwandlungskünstler. An ungemütlichen Tagen schützt sie den Sitzplatz rundum als geschlossener, lichtdurchfluteter Sommergarten. Bei schönem Wetter lässt sich „Berlin“ dank kraftunterstützender Schiebetechnik federleicht und stufenlos öffnen, sodass man fast im Freien sitzt. Eine Mehrfach-Schiebtür im Giebel sowie Dachfenster mit automatischer Temperaturregelung gestatten außerdem eine stets angepasste Belüftung.  Darüber hinaus bietet Hoklartherm passende Beschattungen für den Dachbereich, die Schiebeteile und die gesamte Bogenlänge an. In einer Wunschfarbe nach RAL kann die Aluminiumkonstruktion auf jede Umgebung abgestimmt werden. Verglast ist „Berlin“ in den Giebeln mit ISO-Glas in einer Stärke von 5 mm, alle gebogenen Schiebeelemente sind mit hochschlagzähem Plexiglas ausgestattet, im Dachbereich kann zwischen Plexiglas und Verbundsicherheitsglas gewählt werden. In Tiefen von zwei, drei, vier oder fünf Metern und jeder beliebigen Länge ab 2,16 m überspannt sie einen kleinen Sitzplatz oder einen Balkon genauso komfortabel wie eine großzügige Terrasse. Und bei einer luftigen Höhe von 2,41 bzw. 2,50 m muss niemand befürchten, sich den Kopf zu stoßen.

www.hoklatherm.de

x