Multifunktionale Schiebetüre

Mit einer geprüften Systemkombination aus Auto­matik-Schiebetür und Alu­minium-Rohrrahmenelement erfüllt  Hörmann Anforderungen an Barrierefreiheit, Fluchtwege und Brandschutz zugleich. Gemäß den Angaben des Herstellers ist die Lösung AS 30-X / FR bzw. AS 90-X / FR eine Kombination aus der Automatik-Schiebetür AD 100-X und T30 bzw. T90 Aluminium-Rohrrahmenelementen. Im Tagesbetrieb sind die Rohrrahmenelemente geöffnet und die Automatik-Schiebetür fungiert als Fluchtweg. Im Gefahren- beziehungsweise Nachtbetrieb öffnet die Schiebetür automatisch und bleibt geöffnet. Die Rohrrahmenelemente schließen automatisch und verhindern das Übergreifen des Feuers, können aber im Notfall manuell über den Drücker geöffnet werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04

Hörmann

Automatik-Schiebetür für Fluchtwege

Jedes öffentliche Gebäude muss Brandschutz- und Fluchtweganforderungen erfüllen. Dass diese Aspekte außerdem mit Barrierefreiheit und Transparenz vereinbar sind, zeigt die geprüfte...

mehr
Ausgabe 2019-05

Hörmann

Aluminium-Edelstahl-Tür

Die ThermoPlan Hybrid zeichnet sich durch eine beidseitige Flächenbündigkeit des Türblatts zur Zarge aus und ist robust und witterungsbeständig. Das Hörmann Haustüren-Programm bietet eine...

mehr
Ausgabe 2019-05

Hörmann

Hoch wärmegedämmt

Die Industrie-Sectionaltore SPU 67 Thermo von Hörmann verfügen über PU-ausgeschäumte Stahl-Lamellen mit einer Bautiefe von 67 mm. Dadurch sowie durch die serienmäßige thermische Trennung der...

mehr
Ausgabe 2016-5

U-Wert von 0,45 W/(m²K)

Hörmann gibt für die Aluminium-Haustür ThermoCarbon einen Wärmedurchgangswert von bis zu 0,45 W/(m²K) an — was sie vermutlich zur aktuellen U-Wert-Weltmeisterin unter den Haustüren macht. Der...

mehr
Ausgabe 2016-1-2

Flaches Wintergartendach

TS Aluminium bietet ein System an, mit dem eine Überdachung als Flachdach ausgeführt werden kann. Zur Fertigung werden die unisolierten Profile der „Serie Veranda“ verwendet, die mit den Profilen...

mehr