Orgadata

Gefragt: Tipps & Tricks zu LogiKal

Lange bevor das Wort „Digitalisierung“ in aller Munde war, hat Orgadata damit begonnen, den Fensterbau zu digitalisieren. Orgadata entwickelt und vertreibt die Software LogiKal. Mit dem Programm planen und produzieren Metallbauer Fenster, Türen und Fassaden. Und das seit gut vier Jahrzehnten.

In den vergangenen zwei Jahren hat der Softwareentwickler aus Leer vielfach Impulse gesetzt – immer mit dem Ziel, dass die Metallbauunternehmen zeitgemäß arbeiten können. Mit einer digitalen Roadshow und bei verschiedenen Online-Messen ist Orgadata neue Wege der Produktpräsentation gegangen: „Da etliche Messen ausgefallen sind, haben wir über Online-Kanäle LogiKal-Anwender zu Neuheiten in der Software informiert und Interessierte über die Vorzüge des Programms aufgeklärt“, sagt Sebastian Bode, der mit seiner Kollegin Dora Schneider die LogiKal-Shows moderiert. „Die Online-Formate sind im Laufe der Zeit immer besser angenommen worden“, freut er sich.

Wachsenden Zuspruchs erfreut sich ein neues Format, das Orgadata zeitgleich mit dem Beginn der Corona-Pandemie ins Leben gerufen hat: Online-Schulungen. Einen Teil des Schulungsangebots können die LogiKal-Anwender seither über Videokonferenzen bequem vom Schreibtisch aus nutzen. Die Beliebtheit dieser digitalen Kurse ist im Jahr 2021 nochmals gestiegen. Im vorigen Jahr hat rund ein Drittel aller Schulungen im Online-Modus stattgefunden. Besonders beliebt sind die Grundschulungen, die ein Basiswissen für die Arbeit mit dem Konstruktions- und Kalkulationsprogramm vermitteln.

Den gestiegenen Stellenwert der Wissensvermittlung übers Internet stellt Moderator Bode auch bei seinen Webinaren fest: Über 300 Zuhörer schalten sich bei manchen dieser Online-Seminare ein. Selbst beim Lernen auf Distanz lässt sich Nähe erzeugen – dafür sorgen begleitende Chats mit den Experten von Orgadata. Sie beantworten zum Beispiel tiefergehende Spezialfragen und nehmen Anregungen sowie Themenwünsche von Zuhörern auf.

Besonders gefragt sind die Webinare aus der Reihe „Tipps & Tricks“. In denen werden kleine Kniffe gezeigt, mit denen sich die Arbeit wesentlich erleichtern lässt. Die Tipps & Tricks-Folgen werden laut Bode von den Zuhörern regelmäßig als informativ, unterhaltsam und kurzweilig bewertet. Jede Folge dauert nur 20 Minuten. Das kommt an. Orgadata setzt bei den Tipps & Tricks-Webinaren auf die Vorteile des Microlearnings. Der Begriff steht für das Komprimieren von Lerninhalten zu kleinen, kurzen Einheiten – Wissen wird sozusagen in Häppchen portioniert und serviert.

Und es geht sogar noch kürzer als in der Reihe „Tipps & Tricks“: Dafür steht Orgadatas Tech-Tuesday, ein Format für die Social-Media-Kanäle des Unternehmens. Wie der Name vermuten lässt, werden immer dienstags Mini-Videoclips gepostet. In nur 30 Sekunden wird eine einzige Funktion nähergebracht: Woche für Woche „ein kurzes Spotlight“, wie Sebastian Bode es nennt. „Wir haben unter anderem Clips zur 2D-Optimierung, zu den Arbeitszeiten für die Kalkulation, zu Schnittstellen-Konstruktionen, zu den Ausdrucken und zur Speicherung von Adresslisten gepostet.“

Die Mini-Videos sind auf den Plattformen Facebook, LinkedIn und Twitter zu sehen. „Viele Fensterbauer schauen sich die Clips an. Einige liken, andere kommentieren, dass die Informationen für sie hilfreich sind“, freut sich Orgadatas Social-Media-Managerin Dora Schneider. Für sie ist das ein Beleg dafür, dass „immer mehr in der Branche digital unterwegs sind“.

Auch deshalb wird Orgadata erstmals die Einführung einer neuen Programm-Version komplett online begleiten: LogiKal 12 kommt sozusagen mit geballter digitaler Unterstützung auf den Markt. Das 12er-Update hat eine eigene Homepage: Prägnante Texte und kurze Videos informieren über Optik, Aufbau und Funktionen. Zudem sind zu den Vorteilen des Updates mehrere Webinare in Arbeit:  „Auch die werden unterhaltsam und informativ“, verspricht Bode.

www.orgadata.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2023

Orgadata

Datasafe optimiert

Während der BAU führt der Software-Entwickler aus Leer das Programm LogiKal vor, mit dem sich die Herstellung von Fenstern, Türen und Fassaden von der Idee bis zum fertigen Element einfach...

mehr
Ausgabe 2-3/2018

Orgadata

Mit Ausdrucken beeindrucken

Sicherheit, Schnelligkeit, Stabilität – das sind wichtige Schwerpunktthemen, mit denen Orgadata zur fensterbau/frontale reist. Auf dem Messestand präsentiert das IT-Unternehmen die Version 11.2...

mehr
Ausgabe 01/2019

Orgadata

Logikal 12 mit „Look and Feel“ 

Das Softwarehaus Orgadata lockt Besucher der BAU 2019 mit einer Bühnenshow, auf der die neueste Version der Software Logikal 12 vorgestellt wird. Das Vortragsprogramm steht unter:...

mehr
Ausgabe 3/2016

Orgadata

Info-Server als Leitzentrale

Das Softwarehaus Orgadata hat als Ergänzung zur Fensterbau-software „LogiKal“. den Info-Server entwickelt. Er dient dazu, Abläufe in den Metallbauwerkstätten zu optimieren. Als Leitzentrale...

mehr
Ausgabe 1-2/2024

Orgadata

SimplyTag

Orgadata hat die Software-Lösung Simply Tag  für Fenster, Türen und Fassaden im Vorjahr erstmals auf der BAU einem breiten Publikum vorgestellt. Und darum geht’s bei der Innovation: Mit dem...

mehr