Panoramafassade

Eine transparente Architektur braucht großzügige Glasflächen in Kombination mit puristisch schlanken Profilsystemen. Diese Anforderungen soll die Panorama-Design-Fassade Schüco FWS 35 PD mit ihrer bis auf 35 mm reduzierten Ansichtsbreite erfüllen. Die fast rahmenlose Transparenz der hochwärmegedämmten Aluminiumkonstruktion eignet sich für bodennahe repräsentative Fassadenbereiche. Das mit 3-fach-Verglasungen bis zu 52 mm Glasdicke realisierbare System ist passivhauszertifiziert und erreicht mit neuer Isolatortechnologie Uf-Werte bis zu 0,90 W/m²K. Für maximale Gestaltungsvielfalt sorgen unter...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-4

Erweiterte Lüftungsquerschnitte

Der verdeckt liegende mechatronische Beschlag TipTronic SimplySmart von Schüco sorgt mit maximierten Öffnungsweiten bis 800 mm für erweiterte Lüftungsquerschnitte. Neu: Die Kippöffnungsweite bei...

mehr
Ausgabe 2016-5

Türsystem mit Passivhauszertifikat

Das passivhauszertifizierte Aluminium-Türsystem Schüco ADS 112 IC erreicht ohne Verglasung und Einbau bei einer Größe von 1,10 x 2,20 m einen Wert von UD = 0,74 W/(m² K). Neben der hoch...

mehr
Ausgabe 2017-10

Brandschutztür und Wandelemente

Die Schüco Tür- und Wandschutzkonstruktion ADS 80 FR 30 erfüllt die Anforderungen der Feuerwiderstandsklassen EI30 (T/F30) sowie EW30 (G30). Durch die Bautiefe von 80 mm wird eine hohe...

mehr
Ausgabe 2015-06

Neuer Schwing- und Wendeflügel

Die Schüco Schwing- und Wendeflügel aus der Aluminium-Profilkonstruktion AWS 90.SI+ erreichen U-Werte auf Passivhausniveau. Drei  Bautiefen in 75 mm, 65 mm und 50 mm komplettieren das...

mehr
Ausgabe 2015-06

Schiebetüre bis RC2

Die hochwärmegedämmte Schiebetür Schüco ASS 77 PD.HI mit mechatronischem Beschlag weist einen Wärmedämmwert ab Uw 1,0 W/(m2K) auf. Die manuelle Öffnungsvariante bietet einen Uw-Wert ab...

mehr