Sonnenschutz

Reinigung von Alujalousien

Großauftrag Deutscher Bundestag

Das Jakob-Kaiser-Haus in Berlin wurde im Januar 2002 fertiggestellt. Das Gebäude hat eine Hauptnutzungsfläche von 53.000 qm mit 1.745 Büros. Es dient unter anderem der Unterbringung von etwa 60 Prozent der Abgeordnetenbüros, der Fraktionsstäbe und ihrer Sitzungsräume. Außerdem befinden sich hier die Büros der Parlamentsdienste und das Pressezentrum.

Im Rahmen einer Ausschreibung erhielt die Firma Lindner Rido Fassadentechnologie in Berlin den Zuschlag für die Reinigung von ca. 5.000 Innenjalousien im Jakob-Kaiser-Haus. Der Betrieb ist eine Tochter von Lindner Fassaden in Arnstorf. Die Fassadenspezialisten führen neben der Reinigung der Jalousien auch die Wartung und gegebenenfalls anfallende Reparaturen, wie z.B. das Auswechseln der Zug- oder Leiterbänder, mit aus. Bei den Jalousien handelt es sich um TLT-Jalousien (Tageslichtlenk-Jalousien) mit 25 mm und 50 mm Lamellenbreite. Der Auftrag entspricht dem Nachhaltigkeitsgebot im Gebäudemanagement, nämlich durch regelmäßige Reinigung und Wartung Jalousien nicht nur zu säubern, sondern sie auch in ihrer Funktion und Werterhaltung zu optimieren.

Thomas Richter, Geschäftsführer von Lindner Rido, erläutert: „Neben optimalen Reinigungsergebnissen wird auch eine professionelle logistische Abwicklung vom Auftraggeber erwartet. Nicht nur zeitliche Vorgaben müssen erfüllt werden, auch der innerbetriebliche Ablauf im Parlamentsgebäude darf nicht wesentlich gestört werden. Hinzu kommen strenge Sicherheitskontrollen beim Betreten des Gebäudes. Hierzu haben wir neben personellen auch die räumlichen Voraussetzungen geschaffen und in Reinigungstechnik investiert“, so Richter.

Reinigungssystem LMR 3000

Die Jalousien werden mit dem stationären Reinigungssystem LMR 3000 der Firma SPS-Cleaning-Systems gereinigt. Mit diesem System können sämtliche Innen-, aber auch Außenjalousien von 16 mm bis 100 mm Lamellenbreite gereinigt werden. Das System reinigt mit dem Bürstenwalzenverfahren, das durch Gegenüberstellen von zwei vertikalen Bürstenwalzen die auftretenden Rotationskräfte auf ein Minimum reduziert, aber die gesamte Energie mit hohem Wirkungsgrad zur Reinigung der Oberflächen einsetzt. Die Zug- und Leiterbänder werden ebenfalls mitgereinigt.

Um völlig rückstandsfrei zu reinigen, ist in das System eine VE-Wasserpatrone integriert (VE = voll entmineralisiert). Damit ist sichergestellt, dass nach dem Abtrocknen der Lamellen keine Kalkflecken auf der Oberfläche zurückbleiben, was ganz besonders wichtig bei TLT-Jalousien ist, die eine hochglanzverspiegelte Oberfläche haben. Getrocknet werden die Jalousien in einer eigens dafür konstruierten Trockenanlage, in der die Jalousien auch gleichzeitig gewartet und repariert werden können.

Ablauf der Reinigung

Täglich wurden 25 Jalousien im Jakob-Kaiser-Haus demontiert, abtransportiert, gereinigt und gewartet. Am Folgetag wurden die Jalousien dann wieder montiert. Aufgrund der zeitlichen Vorgaben, aber auch wegen des Berliner Berufsverkehrs, fahren die Monteure bereits um 05:00 Uhr morgens über die Stadtautobahn zum Objekt. Die Montagehalle der Firma Lindner Rido befindet sich in Berlin-Schönefeld in der Nähe des neuen Flughafens BER, sodass im Idealfall eine Ab- und Anfahrt von jeweils ca. 30 Minuten einkalkuliert werden muss.

Immer mehr Großobjekte nehmen die regelmäßige Reinigung von Sonnenschutzanlagen in den Gesamtkomplex der Gebäudereinigung mit auf. Neben Horizontal-Jalousien ist das Spektrum der Systeme im innen- und außenliegenden Bereich natürlich groß. Ob Jalousien, Vertikal-Lamellen, Rollos, Plissees oder Screenvorhänge – für jedes System gibt es die passende Reinigungstechnik.

„Aufgrund der Komplexität des Themas hinsichtlich Reinigungstechnik, des umfangreichen Fachwissens und der bundesweiten Vernetzung sind wir auch Mitglied im VDS-Verband Deutscher Sonnenschutzreiniger e.V. geworden. Der Kombination aus Service, Wartung, Reparatur und Reinigung von Sonnenschutz-Anlagen gehört unseres Erachtens die Zukunft“, so Thomas Richter.  ⇥red ◊

www.vds-sonnenschutz.de

www.lindner-group.com

Nachgefragt

Thomas Richter − Spezialist für Jalousienreinigung

Die Synergien zwischen Fassadenbau und Jalousienreinigung liegen auf der Hand, nicht umsonst hat das bayerische Unternehmen Lindner Fassaden die Tochter Rido Fassaden-Technologie gegründet, die von Berlin aus Gebäudehüllen von Objekten nach Fertigstellung betreut.

metallbau: Welche Jalousien reinigt Rido?
Thomas Richter:
Wir reinigen sämtliche Innen- und Außenjalousien von 16 mm bis 100 mm Lamellenbreite. Die Spezialisierung erfolgt dahingehend, dass es neben spezieller Technik – wir reinigen mit dem Bürstenwalzensystem LMR 3000 – auch spezielles Know-how bezüglich der Montage, Reparatur und Wartung von Jalousien benötigt.

metallbau: Welche Alu-Jalousien werden in welchem Turnus mit welcher Methode gereinigt?
Richter:
TLT-Jalousien, wie die im Deutschen Bundestag, sollen alle 1 − 2 Jahre gereinigt werden, da diese recht schnell durch Staub in ihrer Funktion beeinträchtigt werden. Generell ist der Reinigungszyklus von Jalousien, wie es auch der VDS-Verband Deutscher Sonnenschutzreiniger e.V. empfiehlt, alle 2 – 3 Jahre sinnvoll. Als beste Reinigungsmethode hat sich das Bürstenwalzensystem etabliert. Erfahrungswerte zeigen, durch die regelmäßige Reinigung und Wartung kann sich die Lebensdauer einer Jalousie durchaus verdoppeln. Wenn die Lamellen nicht regelmäßig gereinigt werden, beginnen sie mit der Zeit zu korrodieren, was die Oberflächen zerstört.

metallbau: Wie unterschiedlich sind die Reinigungsempfehlungen der Hersteller?
Richter:
Viele Hersteller orientieren sich zunehmend an den Empfehlungen des VDS, was Reinigungszyklen und − Methoden betrifft. Auch der VDS empfiehlt die Bürstenwalzenreinigung als beste Reinigungsmethode für Horizontal-Jalousien.

metallbau: Welche Reinigungskosten entstehen pro Fassadenquadratmeter für Alu-Jalousien?
Richter:
Das ist natürlich immer abhängig vom jeweiligen Objekt, den Stückzahlen, vom Verschmutzungsgrad und den jeweiligen Bedingungen hinsichtlich Montage und Demontage. Wir kalkulieren derzeit einen reinen Reinigungspreis als Richtwert von 50 Euro pro Jalousie im Standardmaß (ca. 2,50 m x 1,20 m). Zusätzlich übernehmen wir natürlich auch die Wartung und Reparatur der Jalousien.

metallbau: Welche Synergien ergeben sich bei diesem Geschäft für eine Fassadenbaufirma?
Richter:
Im Gebäudemanagement werden Fenster, Fassade und Sonnenschutztechnik immer mehr als eine Einheit begriffen. Daher ist es sinnvoll, hier die Schnittstellen für den Bauherren zu minimieren. Im Idealfall gibt es einen Ansprechpartner, der alles „aus einer Hand“ anbieten kann. Das ist ja auch unser Ansatz. Wenn das nicht immer gewährleistet sein sollte, sind auch Kooperationen zwischen Fassadenbauer und dem Fachbetrieb für die Reinigung von Sonnenschutztechnik möglich.

metallbau: Wie entwickelt sich dieser Markt?
Richter:
Der Trend zeigt eindeutig, dass die Reinigung von Innen- und Außenjalousien immer mehr zunimmt. Das hat zum einen mit dem schon angesprochenen Verständnis zu tun, dass Fenster, Fassade und Sonnenschutz zusammengehören, zum anderen aber auch mit dem wachsenden Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Produkte, die regelmäßig gereinigt und gewartet werden, halten einfach länger. Hinzu kommt aber auch der ökonomische Aspekt, dass durch Reinigung und Wartung kostspieligen Reparaturen vorgebeugt werden kann.  

metallbau: Wird die Reinigungmethode noch einfacher?
Richter:
Die Systeme, die es zur Reinigung von Alu-Jalousien gibt, sind seit vielen Jahren am Markt, wurden hier und da modifiziert und sind aus unserer Sicht im Prinzip ausgereift.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Reinigung von Jalousien

Auf die Methode kommt es an

Moderne Systeme der Tageslichtlenktechnik (TLT) können Klima und Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz optimal steuern und tragen so zur Reduzierung des Energieverbrauchs und damit zur Kostenreduzierung...

mehr
Ausgabe 2017-04

Tragprofil für Sonnenschutz-Lamellen

Das Tragprofil TP88 ist für starre, vertikale Sonnenschutzanlagen konzipiert, bei denen die Lamellen rückseitig mittels Maulhaltern befestigt werden. Es verjüngt sich nach hinten zugunsten einer...

mehr
Ausgabe 2011-03 Rollladen- und Sonnenschutztag 2011

Offene Türen

Bereits zum sechsten Mal werden die Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks am 9. April die Türen zu ihren Ausstellungen und Werkstätten, Büros und Lagern für interessierte...

mehr
Ausgabe 2019-09

Renson

Ein kühles Haus

Unter dem Motto „Schmelzen auch Sie bei einem herrlich kühlen Haus dahin?“ zeigt Renson momentan in einer Online-Kampagne, wie man Raumtemperatur mithilfe von Screens und Nachtkühlung auf...

mehr
Ausgabe 2016-3

Flexalum

Außen- und innenliegender Sonnenschutz

Gerade Aluminium-Lamellen bieten bei Raffstoren hohen Komfort durch Lichtlenkung und exakte Tageslichtdosierung. In thermischer Hinsicht schützen sie im Sommer vor Hitze und halten im Winter die...

mehr