Nachgefragt

Projekt- & Baustellenleiter von Dobler

Die Fassaden von Four Frankfurt wurden von Gartner und Dobler ausgeführt. Gartner ist für den Bau der Gebäudehüllen T2 und T3 verantwortlich, Dobler für T1 und T4. Beim höchsten Turm,  T1 mit 233 Metern, wird die Fassade

im Mai geschlossen. Autor Robert Mehl hat auf der Baustelle mit dem Projektleiter Gerald Spiegel und dem Baustellenleiter Simon Riedl gesprochen.

metallbau: Sie sind vor Gartner fertig, haben Sie auch vor Ihren Kollegen angefangen?

Simon Riedl: Ja, das erste Element am Turm 1 haben wir am 18.7.2022 gesetzt. Den Auftrag hatten wir 2021 bekommen. Ende Mai 2024 sind wir mit den Hauptleistungen fertig, dann ist die Fassade geschlossen und alles planmäßig dicht. Wir haben dann knapp zwei Jahre hier gebaut.

 

metallbau: Wie geht es nach Mai bei Ihnen weiter?

Gerald Spiegel: Nach der Fertigstellung der Haupleistung folgen noch Mängelbeseitigungen, Reinigung, Restleistungen, die für den nachfolgenden Innenausbau noch benötigt werden z.B....

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2024

Hochhausprojekt „The Four“

Die ganze Bandbreite des Metallbaus

Unweit des Roßmarkts in Frankfurt/Main befindet sich derzeit eine der größten Baustellen Europas: Das Hochhausprojekt Frankfurt Four. Es besteht aus vier eng zusammenstehenden Hochhäusern, die auf...

mehr
Ausgabe 2018/11/2018 Größter Auftrag für Rupert App

Henninger Turm in Frankfurt/M

Je höher die Luft, umso teurer der Quadratmeter

Auf dem ehemaligen Gelände der Brauerei Henninger entstand in Frankfurt-Sachsenhausen nach den Plänen der Architekten Meixner Schlüter Wendt der Henninger Turm – ein 140 Meter hohes Wohngebäude...

mehr
Ausgabe 10/2018

Josef Gartner

Namhafte Musterfassaden

Mehrere große Fassadenelemente der Elbphilharmonie Hamburg stellt Josef Gartner auf der glass technology aus. Nie zuvor wurden multifunktionale Isoliergläser mit einer Wölbung entlang nur einer...

mehr
Ausgabe 09/2019 Interview

Xaver Nuiding von Gartner

„Wir montieren 50 % mechatronische Beschläge.“

metallbau: Inwiefern haben die Mitbewerber die Technologie für Alufenster-Beschläge in den letzten drei Jahren angeglichen? Xaver Nuiding: Unsere Partner für Beschläge sind Siegenia, Roto und WSS....

mehr
Ausgabe 06/2018

Der Turm im Lakhta Center

Ein Stern dreht 462 Meter gen Himmel

Der Bauherr Gazprom hat sich mit seiner neuen Zentrale im Primorsky District direkt am Finnischen Meerbusen etwa zehn Kilometer nordwestlich der russischen Hafenmetropole eine triumphale Landmarke...

mehr