Zulieferer

dormakaba zur Corona-Lage

Lieferfähigkeit kaum eingeschränkt

Michael Hensel, bei dormakaba Vertriebsleiter Deutschland.
Foto: dormakaba

Michael Hensel, bei dormakaba Vertriebsleiter Deutschland.
Foto: dormakaba
"Seit ca. Mitte März gibt es bei dormakaba keine Präsenzmeetings mehr, die Abstimmungen finden ausschließlich per Video- oder Telefonkonferenzen statt. Die Erreichbarkeit unserer Hotline-, Service- und Vertriebskontakte für unsere Kunden ist weiterhin gewährleistet. Anstelle von persönlichen Meetings verwendet unser Außendienst ‘Business Collaboration Tools’ wie Skype, Microsoft Teams, Telefon, o.ä Die Produktionsfähigkeit unserer verschiedenen Herstellungswerke ist derzeit weitgehend gewährleistet. Es wurden notwendige Hygienemaßnahmen umgesetzt. Zum Beispiel die strikte Trennung der Arbeitsschichten, Reduktion der Rotationen von Mitarbeitenden zwischen den Büroarbeitsplätzen und Homeoffice. Unsere Logistikbereiche in den Herstellungswerken und im Europäischen Logistik Center Wuppertal (ELC) arbeiten weiterhin unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen und versenden die bestellten Waren. Alle Techniker arbeiten zu den üblichen Zeiten und beachten unsere eigenen Hygieneregeln sowie ggf. zusätzliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen der Kunden. Unsere Techniker führen nach wie vor die anstehenden Wartungen sowie auftretende Störungen nach Rücksprache mit den Kunden aus.
Zurzeit sind die meisten Produktionswerke ausreichend mit Material und Fertigungsteilen ausgerüstet. Es gibt momentan kaum Einschränkungen unserer Lieferfähigkeit. Für Produkte der Bereiche Türschließtechnik, Automatische Drehflügeltürantriebe, Automatische Schiebetüren und -antriebe, Sicherungstechnik und Fluchtwegsicherung gibt es keine geänderten Lieferzeiten.
Wir sind uns jedoch bewusst, dass dies eine Momentaufnahme ist. Die globalen und gesundheitspolitischen Folgen der aktuellen Situation auf die Lieferketten können aktuell nicht vorhergesehen werden.
Es wurde nur eine sehr geringe Anzahl an Aufträgen storniert. Einige Projekte wurden aufgrund der Kontaktsperren verschoben und werden so bald als möglich nachgeholt. Alle Trainings, welche als Präsenzveranstaltungen geplant waren, werden zunächst bis zum 08. Juni 2020 ausgesetzt. Einige der abgesagten Trainings wurden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, andere werden als Online-Training (Skype oder Microsoft Teams) angeboten. In Zusammenarbeit mit unseren Abteilungen Training, Produktmanagement und Vertrieb bieten wir unseren Partnern seit Mitte April mit unserer neuen Videocast Reihe “dormakaba Office TV“ Online-Schulungen für unterschiedliche Produkte und Lösungen an. Diese Webinare dauern max. 1 Stunde und sind kostenfrei. Darüber hinaus können unsere Partner weitere Webinare und e-Learning Angebote bei uns buchen."

Thematisch passende Artikel:

Verzinker und Corona

Arbeits- und Lieferfähigkeit mittelfristig gewährleistet

Die Arbeits- und Lieferfähigkeit der Stückverzinkungsindustrie wird mittelfristig weiterhin gewährleistet sein. Eine aktuelle Blitzumfrage bei den mehr als 100 organisierten Unternehmen im Netzwerk...

mehr

fischer zur Corona-Krise

"Alle Produkte vollumfänglich lieferbar!"

Gefragt nach Lieferfähigkeit und Services für Betriebe der Metall- und Stahlbaubranche antwortete Michael Geiszbühl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Befestigungssysteme bei fischer,...

mehr
Zulieferer & Corona

Siegfried Weber von Assa Abloy

„Der Auftragseingang ist weiter gut“

metallbau: Welche hygienetechnischen Maßnahmen haben Sie für die Fertigung getroffen? Siegfried Weber: In der Fertigung wurden die Arbeitsplätze, aber auch z.B. die Schichtübergaben entzerrt, um...

mehr

Schüco zur Corona-Lage

Kurzarbeit in Teilbereichen

"Bei Schüco hat die Verlagerung auf die Arbeit im Home Office und die Erweiterung von Video- und Telefonkonferenzen gut funktioniert. Die Mitarbeiter sind per Telefon und E-Mail weiterhin erreichbar,...

mehr
2017-03

Fachpartner als Systemverwalter

Das System exivo ist eine flexible internetbasierte Zutrittslösung für kleine Unternehmen, wie z.?B. für Rechtsanwalts-Kanzleien, Arztpraxen, Apotheken, Agenturen, Einzelhandelsgeschäfte, aber...

mehr