Zulieferer

Führungswechsel bei esco

Schill in den Ruhestand verabschiedet

Uwe Schirmeister
Fotos: esco Metallbausysteme

Uwe Schirmeister
Fotos: esco Metallbausysteme
Manfred Schmiedt
Manfred Schmiedt
Zum April 2020 übernahmen Uwe Schirrmeister und Manfred Schmiedt die Geschäftsführung bei esco Metallbausysteme. Beide sind bereits seit mehr als 20 Jahren im Unternehmen tätig. Sie kennen die Branche und ihre Marktbegleiter sehr gut. Uwe Schirrmeister wird weiterhin die Bereiche Vertrieb und Technik verantworten und ist wichtigster Ansprechpartner von Metallbau-Kunden im In- und Ausland.

Manfred Schmiedt ist für die Bereiche Materialwirtschaft, Personal und Finanzen verantwortlich und kümmert sich um die Lieferanten-Beziehungen. Mit Blick auf die Kundenbedürfnisse werden sie das Lösungs- und Serviceangebot von esco weiter ausbauen. Weitere Themen sind die Optimierung von Organisation und digitalen Prozessen.

Aus der Geschäftsführung in den Ruhestand verabschiedet hat sich Christoph Schill. Fast 35 Jahre war er bei esco, nahezu 18 Jahre lang hat er das Unternehmen geleitet, Impulse gesetzt, Weichen gestellt und damit den Erfolg von esco nachhaltig beeinflusst.  Christoph Schill

Christoph Schill

www.esco-online.de

Thematisch passende Artikel:

Privatinvestor übernimmt esco

esco Metallbausysteme hat einen neuen Eigentümer: Victor Trenev, Hauptgesellschafter der VBH, hat das Unternehmen von der VBH Holding übernommen. Der Zulieferer mit Sitz in Ditzingen gehörte seit...

mehr

Wechsel in der Hautau Geschäftsführung

Nach 47 Jahren hat sich nun zum 01.01.2015 auch Hautau Geschäftsführer Klaus.-D.Vehling in den Ruhestand verabschiedet. Er wird zukünftig im Beirat aktiv sein. Zusammen mit Petra Hautau, die ihren...

mehr