Zulieferer

Patrick Hof auf Bernd Stadler

Treppenbau in zweiter Generation

Patrick Hof.
Foto: Stadler

Patrick Hof.
Foto: Stadler
Seit diesem Jahr hat Patrick Hof die Position des Geschäftsführers von Stadler Treppen in Bad Saulgau übernommen. Er folgt auf Bernd Stadler, der das Unternehmen 1973 gegründet hatte. Künftig sollen Themen wie Digitalisierung und die Optimierung von Prozessen bei Stadler Treppen verstärkt im Fokus stehen.

Ein neues Kapitel in der Firmengeschichte wird aufgeschlagen: Der 31-Jährige ist selbst schon seit einigen Jahren im mittelständischen Unternehmen tätig. Nach einer Lehre als Industriekaufmann kam er im August 2011 zu Stadler Treppen. Hier war er anfangs als Junior-Vertriebsgebietsleiter für den Raum Ulm verantwortlich. 2013 entschied sich Patrick Hof dazu, sich im Rahmen eines Studiums zum staatlich geprüften Betriebswirt mit Schwerpunkt Marketing weiterzubilden. Nach seiner Rückkehr ins Unternehmen 2015 übernahm er als Vertriebsgebietsverkaufsleiter die Kundenberatung und Auftragsabwicklung für den Raum Ulm und koordinierte zudem die Aktivitäten von Stadler Treppen im Bereich Online-Marketing und Social Media. Ab 2019 war Patrick Hof dann als Assistent der Geschäftsführung tätig.


Über 46 Jahre Firmenführung

Bernd Stadler hatte das ursprünglich als Schlosserbetrieb für Stahlrahmenfenster gegründete Unternehmen 1973 übernommen und zu einem Treppenbau-Unternehmen umgestaltet. Am 18. Oktober 1975 wurde die erste Treppe aus dem Hause Stadler ausgeliefert, hergestellt am Standort Gammertingen. Neben einem weiteren Produktionsstandort im thüringischen Schleusingen und Vertriebsniederlassungen in Österreich und in der Schweiz, eröffnete Bernd Stadler Fertigungsbetriebe in Ungarn, Tschechien und Polen. Mit knapp 200 Mitarbeitern plant, fertigt und vertreibt Stadler Treppen jährlich bis zu 6.000 Treppen.

www.stadler.de



Thematisch passende Artikel:

2019-01

MetallArt Treppen

LED-Handlaufbeleuchtung

Als Experte für den Treppenbau verbindet MetallArt seit über 90 Jahren Handwerk mit edlem Design. 100 Mitarbeiter und modernste Fertigungstechnologien sorgen für exklusive Lösungen. Die eigens...

mehr
2021-04

Stadler

Experte für Brandschutztreppen

Für den Bau von Brandschutztreppen müssen neben der Gebäudetreppen-Norm DIN 18065 weitere Vorgaben beachtet werden. Nicht jeder Metallbaubetrieb kann das nötige Fachwissen vorhalten und beauftragt...

mehr
2017-11

Zweiholmtreppe

Die Zweiholmtreppen von Fuchs-Treppen sind flexibel einsetzbar. Neben der Stufenauswahl und Farbgebung der Stahlkonstruktion bestimmt auch der Geländertyp das Aussehen der Treppe. Moderne...

mehr