Marktzahlen

Zuwachs für VHF-Fassaden

In unserer Ausgabe vom Dezember haben wir über die positiven Perspektiven von VHF-Fassaden berichtet. Der Aufschwung am deutschen Markt wird von einer Marktstudie von Branchenradar bestätigt: Danach erhöhten sich im Jahr 2020 die Herstellerumsätze mit Bekleidungsmaterial für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) um 2,8 Prozent gegenüber Vorjahr auf insgesamt knapp 270 Millionen Euro.

Zuwächse gab es in allen Materialgruppen, insbesondere aber bei Faserzement und Metall. Der Umsatz mit Faserzement stieg um 3,9 Prozent gegenüber Vorjahr auf rund 74 Millionen Euro. Das Erlösplus bei Metallfassaden lag bei 3,2 Prozent. Insgesamt wurden hier knapp 120 Millionen Euro umgesetzt. Mehr als drei Viertel aller VHF werden im Nicht-Wohnbau errichtet. Die Marktanalyse geht für das laufende und kommende Jahr von einem konstanten Umsatzwachstum von 2,4 Prozent aus.


Thematisch passende Artikel:

VHF in Österreich rückläufig

Der Markt für Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) sank in Österreich im Jahr 2015 um rund zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Faserzement und Metall entwickelten sich stabiler als HPL, wie...

mehr

VHF im Aufschwung

Herstellerumsätze in 2021 um 8,9% höher als im Vorjahr

Der deutsche Markt für Vorhangfassaden (VHF) fand im Jahr 2021 auf den Wachstumspfad zurück. HPL machte viel Boden gut, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu vorgehängten hinterlüfteten...

mehr

Markt für VHF stagniert

Schwächelnder Nicht-Wohnbau reduziert Zuwachs

Laut einer Analyse von Branchenradar entwickelte sich der deutsche Markt für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) im Jahr 2020 mehr oder weniger nur noch seitwärts. Insbesondere der...

mehr

Plus für VHF am österreichischen Markt

Der Markt für Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) wuchs in Österreich im Jahr 2016 substanziell um mehr als acht Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das meldet der Branchenradar, ein...

mehr
2022-03 Lesetipp

Kinderbuch über Metallbauer

„… und Metallbauer können sogar ins Weltall fliegen“

Metallbauer Phillip nimmt Nachwuchs oder Kunden mit auf eine Reise in die Welt der Stahlträger, Metallfassaden und Schweißgeräte. Im Buch ist zu erfahren, wie ein Spielzeugroboter gebaut werden...

mehr