Metall & Glas

Common Sky in Buffalo

Ein Kaleidoskop als Dach

Im Sommer 2023 wurde das Buffalo AKG Artmuseum in Buffalo, New York, wiedereröffnet.  Hahner Technik realisierte den Common Sky der neuen Eingangshalle des Museums, der aus rund 30.000 Stahlteile, vielen Spiegeln und kaleidoskopischen Reflexionen besteht. Das Besondere der Konstruktion ist die spezielle Geometrie. Das Dach ist trichterförmig, wie ein Kaleidoskop gestaltet und setzt sich aus geometrisch unterschiedlichen, zum Teil verspiegelten Glasscheiben zusammen. Bernhard und Christina Hahner waren stellvertretend für ihr Team bei der Eröffnungsfeier.


„Es ist faszinierend, was der Architekt Sebastian Behmann und der Künstler Olafur Eliasson des Künstler-Büros Studio Other Spaces im Kunstmuseum in Buffalo geschaffen haben. Und natürlich macht es uns stolz, dass mit unserer Hilfe diese Kunst realisiert werden kann“, sagt Geschäftsführer Bernhard Hahner.  

„Wir haben ungefähr 30.000 Stahlteile verbaut und rund 100 dreieckige Spiegelpaneele. Dadurch ergibt sich ein einmaliges Raumgefühl, das sich kontinuierlich verändert“, erklärt Hahner. Bewegungen sowohl von Innen als auch von Außen spiegeln sich in der Eingangshalle. Wenn der Wind durch die Blätter weht, die Sonne scheint oder Wolken vorbeiziehen, entsteht ein Zusammenspiel aus der Natur, den Menschen sowie den unterschiedlichen Ausstellungen. 



x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2023

Werksporträt Hahner Technik

Handwerk für die Kunst

Bernhard Hahner hat 1989 die Firma Hahner Stahlbau in der Traktorgarage seines Vaters eröffnet. Die ersten Aufträge kamen aus dem Maschinen- und Metallbauhandwerk. Obwohl er zuvor in acht Semestern...

mehr
Ausgabe 04/2023

Freiformfassade

Alles ist möglich

Mit der zunehmenden Leistungsfähigkeit von Computern werden Begriffe wie Rechter Winkel, Vertikale und Horizontale zunehmend obsolet. Der Kreativität der Entwerfer, seien es nun Architekten,...

mehr
Ausgabe 2-3/2018

Der Urenkopfturm bei Haslach

Konstruktion aus Holz und Stahl

Ein halbstündiger Fußmarsch auf den Berg und dann 183 Treppenstufen den Turm hinauf – um auf den Urenkopfturm zu gelangen, ist Ausdauer gefragt! Elf Zwischenpodeste laden derweil zum Verschnaufen...

mehr
Ausgabe 10/2023 Anwenderbericht

Kern Stahl- und Metallbau

Seit einem Jahr mit Schweißroboter

Mit minimalem Programmieraufwand und der einfachen Bedienung der intelligenten Roboteranlage kann der Metallbauer seit etwas mehr als einem Jahr Werkstücke in Losgröße 1 automatisiert schweißen....

mehr
Ausgabe 09/2017 Stefanie Manger mit Carlo Koepp von ArcelorMittal

Glühender Stahl ...

... hat etwas Magisches. Orange signalisiert die Formbarkeit eines sonst sehr festen, starken und belastbaren Materials. So ist es in der Schmiede … ... wenn Thomas-Maria Schmidt mit dem...

mehr