Gebäudesicherheit

Fluchttürterminal mit Stand-Alone-Funktion

Die effeff-Fluchttürterminalreihe 1385 von ASSA ABLOY ist nun auch für Stand-Alone-Anwendungen erhältlich. Die Basis-Konfiguration geschieht dabei ohne PC und TSB-Controller über einen Schlüsselschalter. Insgesamt überzeugt das Produkt nach Firmenangaben mit der bewährten effeff-Qualität und Eigenschaften, die die Sicherheit im Gefahrenfall deutlich erhöhen. Durch eine Mehrtonsirene und ein Blindensignal wird sichergestellt, dass die Gefahr akustisch wahrgenommen und der Weg zur Fluchttür bei starker Rauchentwicklung, aber auch von Sehbehinderten, leichter gefunden wird. Auch das intelligente effeff-Beleuchtungskonzept kommt zum Einsatz. Superhelle Hochleistungs-LED-Reihen symbolisieren dabei den Türzustand. Der grüne Längsbalken markiert den freien Durchgang, der rote Querbalken zeigt an, dass der Durchgang gesperrt ist. So ist auch bei Rotgrünsehschwäche der Türstatus auf den ersten Blick klar erkennbar.
Durch die nahtlose Integration in Produkte der Elektroinstallations- und Gebäudesystemtechnikhersteller Jung und Gira steht für die Terminals ein umfangreiches Schalterprogramm zur Verfügung. Auf Basis des von zahlreichen Schalterherstellern verwendeten 55er-Systemmaßes ist aber auch eine Integration in andere Schalterprogramme möglich. Bei den Bedienelementen können Planer und Verarbeiter zwischen der Standard-Version „Schlüsselschalter” und der Ansteuerung durch ein handelsübliches „PIN-Code-Modul” oder ein „RFID-Modul” wählen. Und die Steuerung ist im Notschalter bereits integriert. Auch die Inbetriebnahme der Fluchttürterminals mit vielseitigen Überwachungsmöglichkeiten ist einfach: Die Konfiguration ist zentral gelöst und muss nicht mehr über einen Schiebeschalter am Gerät vorgenommen werden. Um die Montage zu erleichtern, werden die Module über vorkonfektionierte Leitungen mit Steckverbindern verbunden. red 
 
Info: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Bildstockstraße 20, 72458 Albstadt, Tel. +49 (0)7431/123-0, Fax +49 (0)7431/123-240, info@assaabloy.de, www.assaabloy.de
 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-12

Assa Abloy

BUS-gesteuerte Rettungswegtechnik

Im Bereich Rettungswegtechnik hat Assa Abloy mit dem ePED (electrically controlled Panic Exit Device) der Marke effeff zwei bisher unabhängige Systeme gekoppelt: die Sicherheitsfunktion der...

mehr
Ausgabe 2020-04

Assa Abloy

Intelligentes Touch-Display

Die neue Fluchttürlösung vereint alle Steuerungselemente hinter einem kleinen Bildschirm, bedienbar über eine Touch-Funktion. Einer der wichtigsten Vorteile der elektrisch gesteuerten...

mehr
Ausgabe 2021-12

Assa Abloy

Zutrittskontrolle via Windows

Mit Aperio bietet Assa Abloy seit Jahren ein System, das mit RFID-Technologie und Funk kabellos funktioniert. So lassen sich mechanische Schließsysteme schnell zu einer elektronischen...

mehr
Ausgabe 2020-11

Assa Abloy

Über 250 Produkt-Umweltdeklarationen (EPD)

Im Bereich von Türschließsystemen – unverzichtbare Komponenten an Eingängen von Ladengeschäften, Arztpraxen, Bürogebäuden und Brandschutztüren – gibt es Anbieter, die bereits bei der...

mehr
Ausgabe 2020-2-3

Assa Abloy

Barrierefreie Nullschwelle

Ein Messehighlight von Assa Abloy ist die Absenkdichtung Planet X3. Sie hält Schlagregen vor der Tür und bietet eine barrierefreie Nullschwelle für einflügelige Haus- und Balkontüren. Drei...

mehr