Ein attraktiver Wettbewerb für Metallbauer

Verzinkerpreis 2011

Der 12. Deutsche Verzinkerpreis wird noch interessanter für Verarbeiter: Erstmals vergibt der Industrieverband Feuerverzinken Preise in zwei Kategorien.

Der „Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung“, wie seine komplette Bezeichnung lautet, wird ab 2011 in zwei getrennten Kategorien vergeben. „In der Vergangenheit stand die Jury bei der Preisvergabe vor der Schwierigkeit, Einreichungen aus dem Bereich der Metallgestaltung mit solchen aus der Architektur vergleichen zu müssen. Dies gestaltete sich nicht selten als extrem schwierig oder nahezu unmöglich. Durch die Vergabe in zwei getrennten Kategorien werden wir den Erwartungen beiden Einreichergruppen gerechter“, so Gerd Deimel, Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes Feuerverzinken.  
Preisgeld. Mit der Vergabe des Verzinkerpreises in zwei Kategorien ist auch eine Erhöhung des Preisgeldes verbunden. Allein für die Preisträger im Bereich der Metallgestaltung steht mit insgesamt 5000 Euro ein deutlich höherer Betrag zur Verfügung. „Zwar ist das Preisgeld nur ein kleiner Aspekt, der die hohe Attraktivität und das Image des Verzinkerpreises ausmacht. Dennoch ist es auch ein Ausdruck unserer Wertschätzung gegenüber den Einreichern und ihren Objekten“, erklärt Gerd Deimel. Ein weiteres Novum des Verzinkerpreises 2011 ist die Kooperation mit den Fachmagazinen Hephaistos und metallbau, die den Preis seit vielen Jahren durch eine umfassende Berichterstattung und auch durch die Mitarbeit in der Jury unterstützen. „Wir freuen uns über die Kooperation. Gerade im Bereich der Metallgestaltung erzielen wir hierdurch erhebliche Synergieeffekte, die den Einreichern zugute kommen“, führt Gerd Deimel aus.
 
 
Hintergrund
 
Ein begehrter Preis  
Seit 20 Jahren prämiert der Deutsche Verzinkerpreis innovative Bauwerke, Objekte und Produkte, die im wesentlichen Umfang feuerverzinkt sind oder interessante feuerverzinkte Details enthalten. Bewerbungsformulare für den Deutschen Verzinkerpreis 2011 und die Auslobung mit den Teilnahmebedingungen sind beim Industrieverband Feuerverzinken e.V., Sohnstraße 66, 40237 Düsseldorf, Tel. +49 (0)211/
6907650, Fax +49 (0)211/689599 erhältlich. Der Einsendeschluss für Bewerber ist der 31. März 2011.

Bewerbung zum Verzinkerpreis 2011

x

Thematisch passende Artikel:

Verzinkerpreis 2019

1. Preis Architektur

taz-Neubau, Berlin

Der Neubau der taz vermittelt in seiner Ecklage an der Friedrichstraße zwischen dem traditionellen Berliner Block und den Bauten der IBA-Zeit, so die Bewertung der Jury. Die Gebäudehülle des Hauses...

mehr
Ausgabe 2012-04 Korrosionsschutz durch Feuerverzinken

Innovationspreis Feuerverzinken 2012

Entwickler, Forscher, Designer, Erfinder und innovative Unternehmen können sich bis zum 15. April 2012 um den Innovationspreis Feuerverzinken 2012 bewerben. Prämiert werden herausragende neue...

mehr
Ausgabe 2011-01 Verzinkerpreis erstmals in zwei Kategorien

Chance für Metallbauer

Der Verzinkerpreis 2011 ist eine große Chance für Metallbauer. Erstmals wird die Auszeichnung in den Kategorien Architektur und Metallgestaltung vergeben. Gerd Deimel, Hauptgeschäftsführer des...

mehr

Deutscher Verzinkerpreis 2013 verliehen

Seit 25 Jahren verleiht der Industrieverband Feuerverzinken den Deutschen Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung. Der langen Tradition folgend wurden auch bei der diesjährigen 13....

mehr
Verzinkerpreis 2019

2. Preis Metallgestaltung

Fitnessstudio Balboa im Viadukt in Zürich

CrossFit ist ein neuer Fitnessstudiotrend, der ganzheitlich Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Körperbeherrschung trainiert. Auf komplizierte Trainingsgeräte verzichtet der Sport. Entsprechend klein...

mehr