Akku-Winkelschleifer
CCG 18 von Fein

Der handliche Akku-Winkelschleifer ist für Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz konzipiert. Er verfügt über einen neuen, staubresistenten und bürstenlosen PowerDrive Motor. Dieser ist das Herzstück der neuen Serie. In der Anwendung ist er auf den Arbeitsbereich von Stahlbauern ausgerichtet, die damit etwa Rundstahl trennen, für Schlosser, die Treppen- und Balkongeländer montieren, oder für Arbeiter in der Industrie, die flexibel und womöglich in beengten Verhältnissen eine Schweißnaht verschleifen müssen.

„Die neuen Akku-Winkelschleifer haben wir für Metallarbeiten konzipiert. Durch den durchzugsstarken und staubgeschützten Motor sind sie jedoch in vielen Gewerken einsetzbar“, sagt Christian Weber, der bei Fein als Produktmanager für den Bereich Schleifen zuständig ist. Alle Modelle sind mit einer stufenlosen Drehzahlvorwahl von 2.500 bis 8.500 Umdrehungen in der Minute ausgestattet, sodass für viele Schleifmittel und zu bearbeitende Materialien – beispielsweise für Edelstahl – die optimale Drehzahl eingestellt werden kann.

Das Gerät ist mit hochstromfähigen HighPower-Lithium-Ionen-Akkus mit 18 Volt ausgestattet, die eine 75 Prozent höhere Stromstärke erreichen als 18-Volt-Lithium-Ionen-Akkus. Der Anwender erzielt damit eine hohe Abtragsleistung und kann sogar mühelos Rundstahl trennen sowie gröbere Schweißnähte abtragen. Durch die SafetyCell Technology werden Akku und Werkzeug vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung geschützt.

Der Akku-Winkelschleifer bietet beste Sicherheitsfunktionen: Alle Modelle sind mit einem Sanftanlauf ausgestattet, der für ein gleichmäßiges und sicheres Hochfahren der Maschine sorgt. Auch ein Wiederanlaufschutz ist serienmäßig, der ein unbeabsichtigtes Wiedereinschalten verhindert, und durch die Schnellstoppfunktion wird die rotierende Scheibe beim Abschalten der Maschine in Sekundenschnelle angehalten.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2018

Akku-Winkelschleifer CCG 18

Gesamtnote „gut“ (1,9) für das Gerät von Fein

Lob gab es für die Drehzahl von 8.500 Umdrehungen und vor allem für die stufenlose Vorwahl der Drehzahl von 2.500 auf 8.500. Was die präzise Einstellung der Drehzahl auf die jeweilige Anwendung...

mehr
Ausgabe 7-8/2016

Leistungsstärkerer Akku

54-V-Akkus für Winkelschleifer und Säbelsäge

Bisher gab es bestimmte Werkzeugtypen, bei denen die Akkutechnologie an ihre Leistungsgrenzen stieß. Diese Lücke soll das 54-V-Flexvolt-System schließen. Der Akku DCB546 kann in 54-V-Maschinen und...

mehr
Ausgabe 09/2020 Testangebot

Fein Akku-Schlagschrauber

ASCD 18-1000 W34

Zum Juni hat der Elektrowerkzeughersteller Fein sein Akku-Schlagschrauber-Programm um einen extrem drehmomentstarken Akku-Schlagschrauber erweitert. Der ASCD 18-1000 W34 verfügt über sechs...

mehr
Ausgabe 06/2012 Maximale Kraftentfaltung für kabelloses Arbeiten

Im Test: Akku-Winkelschleifer

Dass alles zusammen auch funktioniert, beweist der neue DCG 412 L2 von DeWalt. Das kompakte Gerät aus der XR-Familie hat dank seines 18V/3,0 Ah-Akkus eine, gegenüber dem Vorgängermodell deutlich...

mehr
Ausgabe 10/2018

Fein

Combo-Set für Metall

Bei der aktuellen Combo-Aktion können Profis zwischen vier Sets wählen und sich Preisvorteile von bis zu 378 Euro sichern. Damit soll der Einstieg in die 18-Volt-Akku-Welt erleichtert werden. Im...

mehr