Creametal

Rahmenbau seit 20 Jahren

Die Crea-Swiss zur Fertigung von Rahmen erleichtert die Arbeit und verkürzt die Fertigungszeiten. Die Vorrichtung ermöglicht eine exakte Einstellung und Produktionszeiten können um bis zu 50% reduziert werden. Außerdem ist die Lehre um die Längsachse drehbar, sodass Rahmen auf beiden Seiten geschweißt werden können. Creametal hat die Crea-Swiss als Ein-Mann-Vorrichtung konzipiert. Das Einrichten der Lehre dauert nur wenige Minuten und alle Maße können anschließend direkt abgelesen werden. Bislang wurden ca. 900 Rahmenlehren verkauft.

Halle 1.0, Stand C89

www.creametal.ch

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-1-2

Maschinen für Geländer

Creametal hat auf der Swissbau seine Maschinen für die Geländerproduktion ausgestellt. Für die Vorbereitungsarbeiten wurden Stanzmaschinen, Bohrlehren und Biege-Richtmaschinen, für das...

mehr
Ausgabe 2011-09 Plattenlehre - Helfer für schwere Aufgaben

LeserTEST

Das Schweißen von Kopf- und Fußplatten ist im Metall- und Stahlbau ein alltägliches Geschäft. Unterschiedliche Platten kommen an unterschiedliche Träger: Die Position der Platten wird angerissen...

mehr
Ausgabe 2011-02 Von Metallbauern für Metallbauer

Platten-Schweißlehre

Die Pfostenschweißlehre CREA-FIX hat die schweizerische Creametal AG, Bern (mit deutscher Niederlassung in Geretsried), in Zusammenarbeit mit der In metall GmbH, Bernhardzell, entwickelt. Mit der 400...

mehr
Ausgabe 2022-09

IHM München

Prämierte Maschinen für den Metallbau

Von Interesse für die Branche des Metallbaus sind zwei Bundespreise, die auf der IHM vergeben wurden. Ausgezeichnet für ihre innovatorischen Leistungen für das Handwerk wurden Soyer, der bayerische...

mehr
Ausgabe 2017-7-8

Metallbau Schäfer in Konolfingen

„Mit den Crea-Werkzeugen arbeiten wir in der Werkstatt und auf Montage schneller und effizienter“, lobt Hansueli Schäfer jun. die Fertigungshilfen des Schweizer Herstellers CreaMetal. In seinem...

mehr