Schweiz

Stahlfachwerkbau

Umbau zum nachhaltigen Wohnhaus

Nahe Zürich haben Rudaz Architekten eine Doppelhaushälfte zu einem nachhaltigen Wohnhaus umgebaut. Die Tragkonstruktion besteht aus einem lediglich verschraubten Stahlfachwerk. Ein Besucher merkt dem Haus die stählerne Natur kaum an.

Volketswil ist eine rund 18.000 Einwohner zählende Gemeinde im Zürcher Oberland. Die Ortschaft kann noch zum weitläufigen Speckgürtel der eidgenössischen Metropole gezählt werden. Hier wich die rechte Einheit eines Doppelhauses – erbaut wohl in den 1970er Jahren – einem weitgehenden Neubau. Nur das Kellergeschoss einschließlich der Erdgeschossbodenplatte wurde beibehalten. Die aufgehenden Wände sind mehrschalig aufgebaut, und die Tragkonstruktion der neuen Geschosse besteht aus einem demontierbaren Stahlfachwerk. Die unproblematische, sortenreine Zerlegung des Hauses am Ende seines...

Thematisch passende Artikel:

320 Tonnen Stahl am Haken

Seit über 120 Jahren sorgt die historische Hafen-Drehbrücke in Lübeck dafür, dass die alte Inselstadt mit dem Festland sicher verbunden ist. Da das denkmalgeschützte Bauwerk jedoch in die Jahre...

mehr

Kinderfreundliches "Ufo" aus Stahl

Solch einen Hingucker hat nicht jede Kindertagesstätte: Einen Überbau auf Basis einer Stahlkonstruktion, der zur räumlichen Erweiterung auf das sogenannte blaue Haus der "Bambini Oase" gesetzt...

mehr
Ausgabe 02/2019

Neue Universitätsbibliothek Marburg

Komplett verschweißte Fassade

Im Sommer 2018 ist die Marburger Universitätsbibliothek fertiggestellt worden. Das Darmstädter Büro sinning architekten hat einen Baukörper entwickelt, der sich trotz eines beachtlichen...

mehr
Ausgabe 04/2021

Wohnhaus in Münster

Stadtreparatur in Ziegel und Stahl

Dies ist die Geschichte eines Wohnhauses im Mauritzviertel in Münster. Eines, das mutmaßlich 1903 erbaut, im Zweiten Weltkrieg von einer Bombe getroffen und danach notdürftig wieder errichtet wird....

mehr
Ausgabe 3-4/2019

International School Bonn

Bäume aus Stahl tragen Glasdach

Ein großer Baum, der für die Überdachung des Mensahofes in der International School in Bonn weichen musste, inspirierte die Gestaltung der Überdachung. Vier Stahlstützen mit jeweils vier...

mehr