Zulieferer

2020: Rekordumsatz für Teckentrup

30 Mio. Euro Investitionen bis 2023

Sven Diembeck, Geschäftsleiter technische Bereiche.
Foto: Teckentrup

Sven Diembeck, Geschäftsleiter technische Bereiche.
Foto: Teckentrup
Teckentrup plant umfangreiche Investitionen in den kommenden drei Jahren, heißt es in der jüngsten Pressemitteilung des Zulieferers. Am Hauptsitz in Verl entsteht eine Akademie mit Prüflabor für Schulungen und Präsentationen. Eine neue Produktionshalle wird den Materialfluss optimieren, ein Lager ergänzt das Bauvorhaben. In Großzöberitz wird ein weiteres Türen- und Zargenband entstehen und die Kapazität der Pulverbeschichtung erhöht. 2023 folgen weitere Investitionen, je nach wirtschaftlicher Situation und Rahmenbedingungen. Sven Diembeck, Geschäftsleiter technische Bereiche, erläutert: „Die Bauabschnitte ermöglichen ein gesundes und nachhaltiges Wachstum mit einem flexiblen Zeitplan". Insgesamt sollen 30 Mio. Euro in den Ausbau fließen. Damit hält Teckentrup zudem an der Maxime „made in Germany“ fest – und reagiert mit Weitsicht auf die coronabedingten Veränderungen im Markt. 2020 blickt das Unternehmen zugleich auf ein erfolgreiches Jahr zurück: „Mit 139 Millionen Euro Umsatz war 2020 wirtschaftlich das beste Jahr unserer Geschichte", sagt Geschäftsführer Kai Teckentrup. Die Erfahrungen des letzten Jahres haben die bisherigen Pläne jedoch beeinflusst: So hat die Absage der Messen gezeigt, wie wichtig der digitale Ausbau und eigene Ausstellungs- und Schulungsangebote sind, daher nun die neue Akademie – sowie der kontinuierliche Ausbau des Online-Angebots „TEO – Teckentrup Einfach Online“.

Thematisch passende Artikel:

Teckentrup sichert Standorte

Der Verler Türen- und Torhersteller Teckentrup plant weitreichende Umstrukturierungen. „Die Einführung von SAP, die jetzt abgeschlossen ist, war dabei nur der erste Schritt. Es geht um mehr...

mehr

Zuschuss für Einbruchschutz

Die KfW hat den Zuschuss „Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz“ in ihrem Produkt „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss“ erhöht. Für Investitionen von 500 Euro bis 1.000 Euro gibt es nun...

mehr

Garagentor-Aktion 2014

Unter dem Motto gemeinsam mehr Markt machen, startet Teckentrup jetzt seine „CarTeck Garagentor-Aktion“. Das Marketing-Paket erleichtert Metallbau-Betrieben den Dialog mit privaten Bauherren....

mehr

Fenstermarkt Westeuropa: minus 9,8%

D-A-CH-Region kommt gut durch die Krise

Laut einer Studie von Interconnection Consulting wird der Absatz am westeuropäischen Fenstermarkt 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 9,8% zurückgehen. Der Absturz der Branche, verursacht durch die...

mehr

Renaissance für Wintergärten

2020 in Östereich 3,7% Wachstum

Die Corona-Krise hat dem seit Jahren stagnierenden Markt für Wintergärten in Österreich neuen Schwung verliehen, sodass für 2020 ein positives Marktwachstum von 3,7% zu erwarten ist. Langfristig...

mehr