Ausbildung

DASt-Gewinner

Kompententer Nachwuchs für den Stahlbau

Das DASt-Kolloquium bietet Nachwuchswissenschaftleren ein Forum, ihre Forschungsarbeiten zu Themen des Stahl-, Metall- und Stahlverbundbaus einem Fachpublikum zu präsentieren und mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis zu diskutieren. Die besten Arbeiten werden prämiert. Coronabedingt wurde die Veranstaltung digital übertragen. "Auch in diesem Jahr haben die Teilnehmer gezeigt, dass der wissenschaftliche Nachwuchs nicht nur am Stahlbau interessiert ist, sondern auch mit nachhaltigen Lösungen für die Branche einsteht", so Gregor Machura, Geschäftsführer des Deutschen Ausschuss für Stahlbau DASt.

Die Gewinner

Lisa Marie Gölz von der Universität Stuttgart erhielt die Auszeichnung für ihre „Untersuchungen zu DiagonalrohrAnschlüssen im Stahl- und Verbundbrückenbau“. Lukas Schaper von der Ruhr-Universität Bochum wurde für seine Arbeit „Konsistente Stabilitätsnachweise im Brandfall“ ausgezeichnet. Nick Blau von der Bergischen Universität Wuppertal überzeugte mit seiner „Numerischen Berechnung des Quersystems von Verbundbrücken unter Berücksichtigung realistischer Steifigkeitsansätze".

Prämiert wurden drei Präsentationen: Für „BIM-basierte ganzheitliche Brückenbewertung“ fand Matthias Müller vom Karlsruher Institut für Technologie die Anerkennung des DASt. Rudolf Röß von der TU München gewann den Preis für seine wissenschaftliche Arbeit mit dem Titel „Herstellung und konstruktive Details von Stabbündelstützen“. Weiterhin ausgezeichnet wurde die Forschungsarbeit „Experimentelle Untersuchung an historischer Stahlbrücke – Digitaler Zwilling“ von Fabian Seitz von der Universität der Bundeswehr München.



Thematisch passende Artikel:

DASt-Forschungspreis vergeben

Dustin Häßler aus Berlin ist der Gewinner des DASt-Forschungspreises, der neuen Kategorie des Förderpreises des Deutschen Stahlbaues 2016. Er studierte am Lehrstuhl von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter...

mehr

Machura Geschäftsführer bauforumstahl

Gregor Machura ist seit Januar Geschäftsführer von bauforumstahl und folgt zudem auf die Position des Geschäftsführers des Deutschen Stahlbau-Verbandes DSTV. Volker Hüller hat sich planmäßig...

mehr
Interview

Gregor Machura, bauforumstahl

2019 erste Berufsfachmesse Stahlbau

metallbau: Herr Machura, welche Maßnahmen für die Nachwuchswerbung laufen in Ihrem Verband? Gregor Machura: „Der Fach- und Führungskräftemangel ist auch für unsere Mitgliedsunternehmen spürbar....

mehr

DASt-Forschungspreis

Fundierte Sanierung von Stahltragwerken

Dr.-Ing. Mai Luong konnte mit ihrer Arbeit die Jury, unter der Leitung von Prof. Sigrid Brell-Cokcan, überzeugen. Sie beeindruckte mit ihrer Arbeit zum Thema „Bestimmung des Beanspruchungszustands...

mehr

Heddrich Geschäftsführer bauforumstahl

Dr. Rolf Heddrich mit Gregor Machura

Dr. Rolf Heddrich ist zum Januar 2019 als weiterer Geschäftsführer bei bauforumstahl angetreten. Gemeinsam mit Gregor Machura bildet er die Führungsspitze des Verbandes für das Bauen mit Stahl und...

mehr