Branche

Investor für Rothenberg Metallgestaltung

Insolvenzverfahren zum Februar eröffnet


Bereits Ende 2019 musste die Geschäftsleitung von Rothenberg Metallgestaltung die Einleitung eines Insolvenzverfahrens beantragen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der in Herford ansässige Rechtsanwalt Hans-Achim Ernst eingesetzt. Nachdem der Geschäftsbetrieb stabilisiert werden konnte, startet nun die strukturierte Suche nach Investoren: „Unsere klare Zielsetzung ist der Erhalt von Rothenberg am aktuellen Standort“, führt Ernst aus. „Dabei sind wir sicher, mit den vorhandenen Facharbeitern und einer langjährigen Expertise attraktive Ansatzpunkte für einen strategischen Erwerber zu bieten“.
„Unser Fokus bei der Investorensuche liegt auf strategischen Interessenten aus den Bereichen den Marktsegmenten Laden- und Möbelbau, in denen der Betrieb engagiert ist“ fügt Uwe Borgers von Mentor hinzu. Das Beratungsunternehmen mit Standorten in Trier und Menden wurde mit der Suche nach Investoren beauftragt. „Ebenso könnte sich der Betrieb für Metallgestaltung für größere Metallbauunternehmen eignen, die Zugang zu den Marktsegmenten Möbel und Ladenbau suchen.“

Interessenten können sich an Uwe Borgers wenden: