Umfragen

Klimaschutz in Gebäuden

Rückhalt bei Mehrheit der Bürger

Für die Allensbach Studie wurden vom 3. Juli bis zum 14. Juli 1028 Personen ab 16 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland befragt. Demnach stellt derzeit die Bevölkerung vor allem die klare Forderung, faire Löhne (80 Prozent) und möglichst sichere Arbeitsplätze (69 Prozent) sicherzustellen. Dies erwarten die meisten Menschen mehr noch als Klimaschutz und Nachhaltigkeit (je 60 Prozent). Die Bekämpfung des Klimawandels dürfe nicht zulasten von Arbeitsplätzen gehen (54 Prozent). Nach Einschätzung der Bevölkerung führt gerade die soziale Marktwirtschaft zu mehr Gerechtigkeit.


Hohe Bereitschaft für Klimaschutz in Gebäuden

Eigentümer wie Mieter zeigen sich bereit, ihren Beitrag zu klimafreundlicher Gebäudemodernisierung zu leisten. Das gilt auch für die Akzeptanz steigender Kaltmieten durch Modernisierungsmaßnahmen, wenn damit gleichzeitig die Heizkosten sinken. Zwei von drei Befragten (66 Prozent) sehen in staatlichen Fördermaßnahmen für den umweltfreundlichen Umbau eine wichtige Maßnahme für den Klimaschutz.

Laut Studie ist zwar etwa ein Drittel bereit, deutlich höhere Preise für Fleisch zu akzeptieren (34 Prozent). Aber die Bereitschaft sinkt rapide, wenn es um Einschränkungen oder höhere Preise für Strom oder Heizmittel geht (je sechs Prozent). Gar keine höheren finanziellen Belastungen durch den Klimaschutz darf es für rund die Hälfte der Befragten geben (55 Prozent).

-> zur Studie: "Nachhaltigkeit in der sozialen Marktwirtschaft"


Thematisch passende Artikel:

2021-06

Intelligente Tortechnik

Chancen von Smart-Home

Schon seit Langem bewegt das Thema Smart Home auch die Marktsegmente Tor- und Zufahrtskontrolle. Der BAS.T (Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik. Tore e. V.) informiert mit einer Studie Smart...

mehr
2009-09 Markisen beliebtester Sonnenschutz

Repräsentative Untersuchung

Für das Plätzchen im Schatten kaufen sich die Bewohner von Eigenheimen und Mehrfamilienhäusern am liebsten eine Markise. Das ist eines der Ergebnisse einer repräsentativen Untersuchung bei 10.000...

mehr

Baupreise seit 2012

Preise stagnieren im Vergleich zum Vorjahr

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland haben im August 2020 auf dem gleichen Niveau wie im August 2019 gelegen. Grund dafür ist vor allem die seit Juli...

mehr