Marktzahlen

Zuwachs für Schnelllauftore

In Österreich stieg der Bedarf 2021 um 9%

In Österreich entwickelten sich gegen den negativen Absatztrend bei Garagen- und Industrietoren einzig Schnelllauftore, die zum überwiegenden Teil in Produktions- und Logistikgebäuden zum Einsatz kommen. Bereits 2021 stieg der Bedarf um neun Prozent gegenüber Vorjahr. Zuletzt lag das Plus bei knapp zehn Prozent. Der Trend zu Schnelllauftoren hat nicht zuletzt mit den steigenden Energiekosten zu tun, helfen die Produkte doch mit, den Energieverlust durch geöffnete Tore zu senken, ohne die Produktionsabläufe spürbar zu stören. Infolge wuchsen Schnelllauftore auch erlösseitig deutlich rascher als in den anderen Produktsegmenten. Der Umsatz mit Schnelllauftoren stieg um 16,0 Prozent, mit Sektionaltoren indessen insgesamt um 5,5 Prozent und mit anderen Tortypen (Falttoren, Rolltoren, Schwingtoren usw.) nur um 1,6 Prozent gegenüber Vorjahr.

-> zum schnellsten Schnelllauftor - Exponat auf der BAU

Der Markt für Garagen- und Industrietore verbuchte zwar im vergangenen Jahr ein signifikantes Umsatzplus. Laut Marktforschungsinstitut Branchenradar stiegen die Erlöse von Herstellern und Generalimporteuren im Jahr 2022 um rund sechs Prozent gegenüber Vorjahr auf insgesamt 149,2 Millionen Euro. Davon entfielen 65,6 Millionen Euro (+3,8% geg. VJ) auf Garagentore und 83,6 Millionen Euro (+7,7% geg. VJ) auf Industrietore. In beiden Märkten war das Wachstum jedoch ausschließlich preisgetrieben. Die Nachfrage sank im Jahresvergleich jeweils um rund 1,5 Prozent.



Thematisch passende Artikel:

Tore in Österreich

1,1% höhere Nachfrage als 2019

Das Marktinstitut Branchenradar meldete kürzlich, dass sich in Österreich im Jahr 2019 die Nachfrage nach Garagentore und Industrietore um 1,1 Prozent erhöht hat - gegenüber Vorjahr auf insgesamt...

mehr

Garagen- & Industrietore 2020

Ca. 1% weniger Herstellererlöse in Österreich

Das Marktforschungsinstitut Branchenradar meldet für das Segment Garagentore und Industrietore in Österreich schrumpfende Herstellererlöse: Im Jahr 2020 ist der Umsatz um knapp ein Prozent (-0,9%...

mehr

Österreich: Zuwachs bei Toren

Plus 2,2% für Garagen- und Industrietoren

Der Markt für Garagen- und Industrietore wuchs in Österreich im Jahr 2017 um rund zwei Prozent gegenüber Vorjahr. Dies zeigen aktuelle Daten einer Branchenradar Marktstudie zu Garagen- und...

mehr

AT Tore: 8,4% mehr Nachfrage

Im Jahr 2021 ca. 14% mehr Umsatz für Tore

Nach einem vergleichsweise moderaten Umsatzrückgang im ersten Corona-Jahr feierte der Markt für Garagen- und Industrietore im vergangenen Jahr ein beeindruckendes Comeback. Laut einer Marktstudie...

mehr