Behringer

Bohr- und Fräsmaschine für Stahlträger

Wegen aktuell stark steigender Strompreise rückt die Energieeffizienz der HDX in den Fokus. Beim aktuellen Modell der Portalbohrmaschine HDX verbaut Vernet Behringer leistungsstarke, 6-polige Siemens Servomotoren. Diese sind mit einem Getriebe verbunden, welches zwischen Motor und Bohrspindel das Verhältnis 1:2 ermöglicht, wodurch ein hohes Drehmoment an der Bohrspindel anliegt. Dadurch ist eine gesteigerte Bohrleistung bei gleichzeitig bis zu 50 Prozent geringerer Antriebsleistung im Verhältnis zu anderen Systemen möglich. Darüber hinaus wird bei der neuesten HDX-Generation dank aktiver Regelung die maximale Hydraulikleistung nur dann abgerufen, wenn sie auch benötigt wird – beispielsweise zum Spannen von Trägern. In Stand-by-Situationen schaltet sie komplett ab. Im Vergleich zum Vorgängermodell arbeitet die gesamte Hydraulik mit 80 Liter weniger Hydrauliköl und bietet einen merklich leiseren Betrieb. Die neue „Smart Motion Management“-Technologie ermöglicht zusätzlich Energieeinsparungen, indem sie die Stromzufuhr zu nicht genutzten Achsen und Motoren (z.B. Bohrachse während des Sägevorgangs) unterbricht. Die Achsen werden dann durch eine mechanische Bremse sicher in Position gehalten. Darüber hinaus reduziert ein „Eco“-Modus auf Wunsch die Achsbewegungen und Bearbeitungsgeschwindigkeiten situativ, wenn nicht die maximale Bearbeitungsleistung benötigt wird. Mit einem neuen Erscheinungsbild bietet die Maschine folgende neue Funktionen:

Neue optimierte Fräszyklen für das Ausklinken mit oder ohne Mikrosteg. Optimierung der Parameter für die neuen Hochleistungsfräser VBmill-Hartmetall, Durchmesser 16 mm, die eine Reduzierung der Bearbeitungszeiten um bis zu 70 Prozent bewirken sollen

Frequenzgeregeltes Hydraulikaggregat mit intelligenter Steuerung senkt den Energieverbrauch

Ergonomisches Bedienpult mit 24 Zoll Touchscreen                                                                               


www.behringer.net

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 1-2/2023

Rosenhagen Metallbau automatisiert

Profilbearbeitungsanlage im Multitasking-Modus

In Burgwedel, rund 30 km nordöstlich von Hannover gelegen, ist Rosenhagen Metallbau ansässig. Der auf Stahltreppen, -balkone und -geländer spezialisierte, mittelständische Metallbaubetrieb ist in...

mehr
Ausgabe 10/2019

Behringer

Über 400 Sägeschnitte

Eine Steigerung der Leistungsfähigkeit bei gleichzeitiger Senkung des Energieverbrauchs, geringer Platzbedarf, Arbeitsschutz und dennoch einfaches Handling waren einige der Maßgaben bei der...

mehr
Ausgabe 04/2013 Aktuelle Trends in der Sägetechnik

Intelligent und flexibel

Im Metallbau sind die Anforderungen in der Sägetechnik in den letzten Jahren umfassender und zugleich sehr speziell geworden. Zu den wesentlichen Aspekten gehören höhere Schnittleistungen bei...

mehr
Ausgabe 09/2015

Unterflurkreissägen

Die Klassiker im Metallbau sind die Unterflurkreissägemodelle PSU 450 von Behringer Eisele in manueller Ausführung (PSU 450 H), als Halbautomat (PSU 450 M), als Automat (PSU 450 A) oder als...

mehr
Ausgabe 02/2010 Flexible Sägetechnik

Prämierte Architektur dank modernster Geräte

Die Fassadengestaltung der Haser Metallbau GmbH ist beeindruckend: Für die architektonische Umsetzung des eigenen Firmensitzes in Haslach im Kinzigtal heimste das Unternehmen in der Ortenau gleich mehrere Architekturpreise ein. Auch der renommierte Bad-Au

Dreh- und Angelpunkt bei der Realisierung der vielfältigen Metallarbeiten ist unter anderem die halbautomatische Unterflurkreissäge PSU 450 H von Behringer Eisele aus Weilheim/Teck. Die flexible...

mehr