MicroStep

Plasma-Alleskönner mit Scanner

Auf der Blechexpo präsentierte MicroStep u.a. in der Baureihe MG einen Plasmarotator mit integriertem Scanner. Im Vergleich zu einem separat auf der Portalbrücke verfahrenden Scanner stellt ein integrierter Scanner einen Zuwachs an Geschwindigkeit und Präzision im Scanvorgang und somit im gesamten Bearbeitungszyklus in Aussicht. Mit der Lösung ist keine Offsetkalibrierung mehr nötig, die Verfahrwege sind kleiner und auch mögliche Positionierungsfehler werden minimiert. Der Scanner erlaubt beispielsweise eine nachträgliche Anarbeitung von Fasen an zuvor geschnittenen Bauteile (ABP – Additional Beveling Process). Zudem ermöglicht er beim Zuschnitt von Rohren oder Behälterböden eine hohe Präzision, da aufgrund der von ihm erhobenen Daten Abweichungen des zu bearbeitenden Materials von der Norm kompensiert werden können.

www.microstep.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-12

3D-Laserschneidanlage

MicroStep entwickelt und produziert Plasma-, Autogen-, Laser- und Wasserstrahl-Schneidsysteme – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen und Werkstätten bis hin zu maßgeschneiderten Fertigungsstraßen...

mehr
NUR online

Hightech sichert Wettbewerbsvorteil

Investition in multifunktionale Plasmaschneidanlage

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland wirft ihre Schatten voraus. In dem Land, in dem die Deutsche Nationalmannschaft Mitte des Jahres nach der Titelverteidigung greift, dort wird aktuell...

mehr

Blechexpo/Schweisstec

Mehr Aussteller, mehr Standfläche

Vom 5. bis 7. November 2019 nutzten 41.152 Besucher aus insgesamt 113 Ländern das auf 108.000 m² Ausstellungsfläche gewachsene Fachmessen-Duo, um sich rund um die Bearbeitung von Blechen, Rohren...

mehr
Ausgabe 2019-12

Zinser

Autogen- & Plasmaschneiden

Die Zinser 4225 Portalmaschine mit der CNC-Steuerung 6010 ermöglicht das Autogen- und Plasmaschneiden, das Bohren sowie die Bearbeitung von zylindrischen oder mehrkantigen Rohren oder Fasenschneiden....

mehr
Ausgabe 2015-12

Blechexpo und Schweisstec

Erfolgreicher als erwartet

Die Marktsegmente Blechbearbeitung und Fügetechnik sind offensichtlich ein attraktives Messeumfeld. Über 1.200 Aussteller aus 36 Ländern und über 38.000 Fachbesucher aus 110 Nationen sprechen für...

mehr