dani alu

Hannes Sprung, Vertriebsleitung, Wien: „dani alu ist ein Familienbetrieb in Lyon mit ca. 130 Mitarbeitern. Wir produzieren in Lyon, Paris und Hösbach (D). In Wien führe ich alleine unsere Handelsniederlassung und bearbeite den österreichischen und osteuropäischen Raum. Mit dem österreichischen Markt erwirtschaften wir ca. 5% unseres Gesamtumsatzes, Europa ist unser Hauptmarkt. Speziell im Osten Österreichs ist ein sehr starker Zustrom von Firmen und Fachkräften aus Osteuropa zu bemerken, die sehr günstig arbeiten. Auf Großbaustellen findet sich teils ein Ausländeranteil bis zu 80 % aus dem...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2023

Alu-Glas-Technik

Wintergärten in drei Bauweisen

Auftakt für einen Auftrag ist immer ein Vororttermin bei der Kundschaft. „Denn die meisten Bauherren kennen die grundverschiedenen Lösungen nicht, die sie beim Wintergartenbau haben“, erzählt...

mehr
Ausgabe 3/2016

Internationaler Metallbau

Alu alprem über den Dächern Wiens

In der Wiener Leopoldstadt, dem zweiten Bezirk, wurde ein Gründerzeithaus komplett saniert und im Zuge dessen das Dachgeschoss ausgebaut. Entstanden sind nach den Plänen des Wiener Architekturbüros...

mehr

Solid BautechPreis für Wirtschaftsuniversität Wien

Die Unger Steel Group realisierte für das Herzstück des Campus, das Library- and Learningcenter (kurz LLC), eine spektakuläre Stahlträgerkonstruktion. Der Entwurf stammt von der Architektin Zaha...

mehr
Ausgabe 09/2009 Elf Metall-Betriebe unter den „Top 100“

Innovative Firmen geehrt

Zu den 100 innovativsten Unternehmen im bundesdeutschen Mittelstand gehören auch elf Betriebe aus der Metallbranche. Es sind die BETEK Bergbau- und Hartmetalltechnik Karl-Heinz Simon GmbH & Co. KG,...

mehr

Ist Alu nachhaltig?

Die Frage ist: Primär- oder Sekundäraluminium?

Der Ökologische Kriterienkatalog der Landeshauptstadt München schränkt seit 1995 die Verwendung von Aluminium ein. Davon betroffen sind Bauvorhaben, bei denen die Landeshauptstadt als Bauherr...

mehr