Branche

Bayerwald gerettet

Bachl-Unternehmensgruppe übernimmt

Die Firma "Bayerwald Fenster und Haustüren GmbH" mit Sitz in Neukirchen vorm Wald (Lkr. Passau) hat einen Investor aus der Region gefunden. Die Bachl-Unternehmensgruppe aus Röhrnbach (Lkr. Freyung-Grafenau) übernimmt die Belegschaft mit rund 380 Mitarbeitern komplett, wie der Insolvenzverwalter Hubert Ampferl mitteilte. Der Gläubigerausschuss hat bereits grünes Licht für rasche Umsetzung gegeben. Mitte Februar musste Bayerwald überraschend Insolvenz anmelden, dennoch lief die Produktion in Neukirchen vorm Wald in den letzten Wochen stabil auf hohen Auslastungsniveau. Dadurch konnten im Rahmen der laufenden Auslieferungen alle Bestellungen der Kunden zuverlässig erfüllt werden.

Dr. Hubert Ampferl.
Foto: Dr. Beck & Partner

Dr. Hubert Ampferl.
Foto: Dr. Beck & Partner
Bayerwald werde bereits ab 1. Mai "im Wege einer übertragenden Sanierung" ein Teil von Bachl sein, so Ampferl. Die Zusammenführung der Entwicklungs- und Produktionskompetenzen in den Bereichen Fenster und Türen eröffnet für beide Betriebe erhebliche Synergien." so der RA, dem der Verkauf in nur sechs Wochen gelungen ist. Dieser Prozess wurde durch den Vermieter der Betriebsimmobilie konstruktiv begleitet. Nur mit seinem Einverständnis kann die Produktion am bisherigen Standort fortgesetzt werden.Die Firmengruppe bietet über die Karl Bachl Fenster- und Türenwerke GmbH bereits seit 30 Jahren Fenster und Türen aus unterschiedlichen Materialien an, auch aus Aluminium. Michael Küblbeck, Geschäftsführer von Karl Bachl, erklärt: „Mit dieser Übernahmeentscheidung wollen wir auch in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten unserer Verantwortung als einer der größten mittelständischen Arbeitgeber in der Region gerecht werden. Zudem werden wir mit diesem Schritt unsere Marktposition im Bereich Fenster und Türen signifikant ausbauen.“ Michael Küblbeck.
Foto: Karl Bachl
Michael Küblbeck.
Foto: Karl Bachl

Bei Bachl handelt es sich um ein familiengeführtes Traditionsunternehmen mit gut 2.300 Mitarbeitern in Röhrnbach und an weiteren Standorten in sieben europäischen Ländern. Das Unternehmen ist unter anderem spezialisiert auf Bau- und Dämmstoffe, Bauelemente und Dienstleistungen im Hoch- und Tiefbau. Auch im Straßenbau hat sich Bachl einen Namen gemacht. Erst zum März hat die Gruppe die Firma Metz EPS-Hartschaumzuschnitte übernommen.

www.bachl.de

www.bayerwald-fenster-tueren.de

Thematisch passende Artikel:

Bayerwald braucht Investor

Niederbayerischer Fensterbauer insolvent

Mitte Februar stellte die Firma Bayerwald Fenster und Türen aus Neukirchen im Landkreis Passau einen Eigeninsolvenzantrag. Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde RA Dr. Hubert Ampferl, Partner der...

mehr

LUX Fenster und Türen an Hilzinger

Neuzugang fertigt Kunststoff- & Alufenster

Die hilzinger Unternehmensgruppe hat das Fensterbauunternehmen LUX Fenster und Türe in Helmstadt mit einer jährlichen Betriebsleistung in Höhe von rund 5 Millionen Euro zu 100 Prozent übernommen....

mehr

Jansen übernimmt RP Technik

Welser Profile Gruppe verkauft RP Technik

Die Jansen AG, in der D-A-CH-Region ein Marktführer für Fenster-, Tür- und Fassadensysteme aus Stahl, übernimmt von der Welser Profile Unternehmensgruppe im Januar 2021 deren Tochterunternehmen RP...

mehr

Hilzinger übernimmt Anders Metallbau

Anders Metallbau in Fritzlar zählt zu den führenden Metallbauunternehmen in Deutschland.Trotz voller Auftragsbücher ist man 2014 in eine finanzielle Schieflage geraten, sodass im Oktober 2014...

mehr