Marktzahlen

Plus für Fenster & Türen

2021: Fenster + 2,3% & Türen + 2,5%

Nach den Marktzahlen von Heinze ist der Fenstermarkt in Deutschland 2020 um 4,2 % gewachsen und wird 2021 voraussichtlich um 2,3 % zulegen. Im Türenmarkt konnte 2020 +4,0 % erreicht werden – für 2021 rechnet man mit 2,5 % Wachstum.
  Die aktualisierten Daten für 2020 zeigen im Wohnungsbau, dass die energetische Sanierung um 4,4 % zunahm. Da aber in 2021 nach wie vor ein hoher Überhang an Baugenehmigungen für Neubauten vorhanden ist, wird der Neubaubereich 2021 um 5,2 % wachsen, während der Bereich Sanierung nur um 2,0 % auf 7,4 Mio. Fenstereinheiten (FE à 1,69 qm) zunimmt.   „Die Sanierungsbereitschaft im Wohnbau wächst kontinuierlich. Wir erwarten hier einen Anstieg von 6,9 Mio. FE im Jahr 2019 auf 7,6 Mio. FE in 2022. Diese Entwicklung muss durch verstetigte Förderungen in der energetischen Sanierung weiter gestärkt werden“, betonte VFF-Geschäftsführer Frank Lange.   Im Neubaubereich beim Wohnbau und Nichtwohnbau werden ca. 75 % der FE mit 3-fach Verglasung ausgeführt, so die Studie.





Thematisch passende Artikel:

Genehmigungen Wohnbau

Anstieg um 22,4% gegenüber Juni 2019

Im Juni 2020 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 34 300 Wohnungen genehmigt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 22,4 % mehr Baugenehmigungen als im Juni...

mehr

Fenstermarkt

Ist-Analyse besser als Prognosen

Entgegen der bisherigen Prognose vom Mai 2020 (minus 5,5 Prozent) wird der Fenstermarkt 2020 um 0,5 Prozent auf 14,8 Millionen Fenstereinheiten steigen. Das ist die Kernaussage der „Update“-Studie...

mehr
2018-04

Marktzahlen Fenster & Außentüren

Wachstum für Fenster- und Türenabsatz

Der Fensterabsatz in Deutschland wird 2018 – gemessen an der Anzahl der tatsächlich eingebauten Fenster – mit plus 2,8 Prozent abermals zulegen. Dies besagt die aktuelle Studie der vier führenden...

mehr

Fenstermarkt in DACH-Region

D-A-CH:Leichtes Plus in 2020 / 53% Modernisierung

Die Fensterindustrie in Westeuropa kommt im Pandemiejahr 2020 mit -3,2% in Menge glimpflich durch die Krise, wie eine Marktstudie von Interconnection meldet. Vor allem das Renovierungssegment sorgte...

mehr

Ausblick auf Fenster- und Türenbranche

Der Fensterabsatz in Deutschland wird 2017 – gemessen an der Anzahl der tatsächlich eingebauten Fenster – mit plus 2,9 Prozent abermals zulegen. Dies besagt die aktuelle Studie der vier führenden...

mehr