Messen

Schweissen & Schneiden abgesagt

Nächster Termin im Jahr 2023


Foto: Manger

Foto: Manger
Die Schweissen & Schneiden wird 2021 nicht durchgeführt. Das neue Datum für die internationale Leitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten ist der 11. bis 15. September 2023.

Der ursprünglich für September dieses Jahres vorgesehene Termin war angesichts der derzeitigen Rahmenbedingungen nicht realisierbar. Denn Aussteller und Veranstalter der Weltleitmesse mit zuletzt rund 50.000 Fachbesuchern brauchen Planungssicherheit und Vorlaufzeit.
www.schweissen-schneiden.com

Thematisch passende Artikel:

2013-11

Erfolgreiche Messebilanz

Statements zur Schweissen & Schneiden 2013
2013-11

Werner Essich, Marketing Manager, Rehm Schweißtechnik, Uhingen

Die Schweissen & Schneiden 2013 ist für Rehm sehr erfolgreich verlaufen. Sowohl die Zahl als auch die Qualität der Besucher und Kontakte waren so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Man hat deutlich...

mehr
2009-09 Weltweites Schaufenster der Innovationen

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2009

Mehr als 1000 Aussteller aus über 40 Nationen erwarten die Messe Essen und der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. zur mittlerweile 17. SCHWEISSEN & SCHNEIDEN. Die...

mehr

EuroSkills & WorldSkills

Neue Termine für die Berufswettbewerbe

Das erste Mal finden die Berufseuropameisterschaften in Österreich statt, und wegen der Corona-Krise musste der Termin schon zwei Mal geschoben werden. Kürzlich kündigte Josef Herk, Präsident der...

mehr