Zulieferer

Weinor auf Baustellen

Schützenhilfe vor Ort

Die Schulungsleiter Joachim Schreiner (li.) und Michael Latschan leisten Support vor Ort.
Foto: Weinor

Die Schulungsleiter Joachim Schreiner (li.) und Michael Latschan leisten Support vor Ort.
Foto: Weinor
Montageschulungen vor Ort am Objekt. Dadurch verlieren die Betriebe keine Zeit beim Besuch externer Seminare. Auf den Sonnenschutz-Baustellen in Deutschland herrscht derzeit Hochbetrieb, wie der Zulieferer Weinor aus Köln informiert. Selbst wenn die Hersteller Fortbildungen direkt in den Betrieben anbieten, müssen die Mitarbeiter dafür freigestellt werden. "Trotzdem sind Schulungen für die Monteure wichtig, damit die Fachbetriebe fehlerfrei arbeiten und ihr hohes Qualitätsniveau beibehalten können", betont Metallbaumeister Michael Latschan. Der Schulungsleiter von Weinor betont: "Der Praxisbezug ist dabei einfach enorm, und die Monteure können das Gelernte gleich anwenden. Das Ganze ohne Kosten und Zeitverlust – ein riesiger Mehrwert für die Fachbetriebe."

Sind die Monteure mit einer Neuheit wie etwa dem kubischen Glas-Terrassendach Terrazza Pure noch nicht vertraut, erfolgt die Produktschulung eben am konkreten Projekt vor Ort. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Zudem werden die Spezialisten mit Herausforderungen konfrontiert, die sich oft erst in der praktischen Umsetzung zeigen. Hier kann Latschan wertvolle Tipps zur Lösung eines Problems geben. Auch wenn bauseits besondere technische Erfordernisse notwendig sind, hilft er.