Raico-Auszubildende üben mit Schülern

Bewerbungstraining

Wer „Germany’s next Topmodel“ gesehen hat, weiß: Es kommt auch auf selbstbewusstes Auftreten und gepflegtes Äußeres an. Dass dies im Vorstellungsgespräch für den Ausbildungsplatz wichtig ist, demonstrierten Azubis des 3. Lehrjahres mit Führungskräften der Raico Bautechnik mehr als 30 Hauptschülern aus Mindelheim und Pfaffenhausen.

Bereits zum zweiten Mal beteiligte sich das Unternehmen an der bundesweiten Initiative „Fit für die Bewerbung“ am 28. September. Ziel des jährlich stattfindenden Bewerbungstrainings ist es, Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung sowie beim Bewerbungsprozess zu unterstützen und ihnen so den Berufseinstieg zu erleichtern.  
Wichtige Förderung. „Ganz besonders freut uns, dass dieses Jahr Bundesarbeitsministerin Frau Dr. von der Leyen die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat. Sie zeigt damit, wie wichtig die Förderung des erfolgreichen Übergangs von der Schule zum Beruf ist, damit die Jugendlichen nicht in demotivierenden Warteschleifen verharren“, betont Raico-Ausbildungsleiterin Beatrice Bodem.  
Richtige Präsentation. In mehreren aktiv gestalteten Trainingseinheiten lernten die Acht- und Neuntklässler in Kleingruppen von den Auszubildenden, wie sie Stärken und Schwächen richtig präsentieren, wie man nach Ausbildungsplätzen recherchiert und warum man nicht in „Baggies“ zum Vorstellungsgespräch gehen sollte.  
Anforderungsprofil. Parallel zum Theorieteil konnte jeder seine Kenntnisse bei einem fiktiven Bewerbungsgespräch üben und erhielt anschließend ein persönliches Feedback. Schülerin Lisa Kramer berichtete nach ihrem Gespräch strahlend: „Ich habe sehr viel gelernt! Ich hätte nie gedacht, dass im Bewerbungsgespräch so viele Dinge über mein Leben gefragt werden.“ Mit den erhaltenen Hinweisen bewirbt sie sich nun um eine Ausbildungsstelle als Erzieherin. Noch ein Tipp: Als Bewerber sollte man schon vor dem Vorstellungsgespräch wissen, welche Anforderungen der Beruf mitbringt und warum man sich in diesem Betrieb beworben hat.
 
Verantwortung für Jugendliche. „Deutschlandweit sind wir verglichen mit Unternehmen wie der Deutschen Bank, BASF oder Infineon sicherlich das kleinste Unternehmen, das sich an dieser Aktion beteiligt. Trotzdem haben wir uns wieder entschlossen, an dem Projekt teilzunehmen, um der gesellschaftlichen Verantwortung für die Jugendlichen unserer Region nachzukommen. Denn dieser Tag ist ein wichtiges Investment für die Zukunft unserer Jugendlichen“, erläutert Kathrin Goos, Leiterin Personal, das Engagement bei „Fit für die Bewerbung“.
 
Wertvolle Hilfe. Die positive Resonanz der Teilnehmer und die Freude aller Beteiligten haben gezeigt, dass diese Aktion eine wertvolle Unterstützung für den Weg in das Berufsleben ist. „Ich fühle mich jetzt viel sicherer, wenn es zu einem richtigen Bewerbungsgespräch kommt“, fasste einer der Schüler den Tag mit leuchtenden Augen zusammen.
 
Info + Kontakte
 
RAICO Bautechnik GmbH
Gewerbegebiet Nord 2
87772 Pfaffenhausen
Tel. +49 (0)8265/911-0
Fax +49 (0)82657/911-100

www.raico.de

x

Thematisch passende Artikel:

Aluminium-Fenstersystem für Passivhäuser

Der Schlüssel zur Energieeffizienz eines Gebäudes ist seine Hülle – hier gehen rund 30 % der eingesetzten Primärenergie verloren. Um diese Energieeinsparungspotenziale zu nutzen, entwickelte...

mehr

Dr. Lackner verlässt Raico

Aufgaben werden neu verteilt

Dr. Stefan Lackner, neben Manfred Hebel Geschäftsführer von Raico Bautechnik, scheidet aus der Geschäftsleitung und dem Unternehmen aus. Nachdem sich die Gesellschafter Rainer Vögele und Albert...

mehr

Raico wechselt Geschäftsführer

Die bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter Rainer Vögele und Albert Inninger haben große Teile des operativen Geschäfts von Raico Bautechnik an die neuen Geschäftsführer Manfred Hebel...

mehr
Ausgabe 2012-06 RAICO und der rote Teppich

Fachkräfte im Metallbau (2)

Wir können nur wachsen, wenn wir die entsprechenden Mitarbeiter haben“, bringt es Rainer Vögele auf den Punkt. Deshalb spielte und spielt die Ressource „Mitarbeiter“ für ihn und Albert Inninger...

mehr

Azubis lernen in der Praxis

Jährlich organisieren die Auszubildenden und Studenten der Raico Bautechnik, Pfaffenhausen, eine Exkursion zu verschiedenen Unternehmen. Dieses Jahr öffneten die Glas Trösch Beratungs GmbH, Ulm,...

mehr