Berufswege in den Metallbau

Hessen bietet vielfältige Ausbildungsvarianten

In Hessen führen viele Wege zum Berufsbild Metallbauer oder -gestalter — ob nun über den klassischen Werdegang mit dualer Ausbildung oder über einen Hochschulabschluss. Zugleich ist die Durchlässigkeit im Bildungssystem groß. Selbst mit einem Hauptschulabschluss ist der Weg zum Studium nicht versperrt. Trotz schlechter Noten oder abgebrochener Lehre gibt es noch Möglichkeiten.

Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt. Gleich fünf Schulformen vereint die Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt am Main. Nach dem Motto, viele Wege führen zum Studium, ermöglicht diese Bildungseinrichtung Jugendlichen den Weg vom Hauptschulabschluss bis zum Studium unter einem Dach. Den Schwerpunkt bildet die Berufsschule, die auch Metallbauer ausbildet. Zusätzlich im Angebot sind u.a. das Berufliche Gymnasium, die Fachoberschule (FOS), die Berufsfachschule sowie die Fachschule für Technik. Die Berufsschule bietet ebenso wie die Fachschule für Technik, die auch als Weiterqualifizierung für...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2021 Ausbildung

Metallfachschule Hessen

Freie Kapazitäten für Fachkräfte

Schulleiter Helge Rühl bezeichnet die Situation als „systembedrohenden Fachkräftemangel“. Jährlich könnte die Fachschule in Oberursel 300 bis 400 Schüler fortbilden – darunter sind aktuell...

mehr
Ausgabe 9/2013

Berufswege in den Metallbau

Bildungsangebote im Norden

Bundesweit in der Branche bekannt ist das sogenannte „Northeimer Modell“ mit dem Abimeister: Junge Menschen aus ganz Deutschland können seit 2001 direkt nach dem (Fach-)Abitur nach zwei Jahren die...

mehr

Landesfachklasse Metallgestaltung ist erfolgreich

Der Göppinger Schmiedetag des Unternehmerverbands Metall Baden-Württemberg (UVM) Anfang Februar bot nicht nur Anlass zum fachlichen Austausch der Metallgestalter. Mit der Übergabe der...

mehr
Studium Metallgestaltung in Hildesheim

In der Schmiede der HAWK

Der Studiengang Metallgestaltung in Hildesheim lässt die Wahl zwischen Schmuck, Silbergerät und architekturbezogener Metallgestaltung. Mit sechs bis neun Studenten pro Semester findet der Unterricht...

mehr
Ausgabe 7-8/2020 Ausbildung

Schule in Corona-Zeiten

Die neue Normalität

Ein bis zwei Tage in der Woche werden die Berufsschüler in der Regel in der Schule ausgebildet, den Rest der Woche im Betrieb. Seit Mitte März erhalten die Berufsschüler der David-Roentgen-Schule...

mehr