Internationaler und professionell ausgeklügelt

Die BAU 2013

Trotz teilweise widriger Witterungsverhältnisse mit schneebedeckten Straßen und hunderten Flugausfällen kamen über 235.000 Fachbesucher zur Leitmesse nach München. Damit  wurde der Besucherrekordwert von 2011 erneut erreicht, wie die Messe München meldet.

Auf rund 180.000 Quadratmetern Hallenfläche präsentierten sich 2.060 Aussteller aus 41 Ländern, darunter das Who-is-Who der Material-, Bauelemente- und Systemhersteller. Von den 16 großen Messehallen waren für die Metallbaubranche vor allem die Hallen B1, B2, B3, B4, C1, C2, C3 von Interesse. Neben den zahlreichen Marktführern der Zulieferbranche stellten auch kleinere Systempartner wie Foppe + Foppe, Haboe Edelstahlsysteme oder MetallArt Metallbau Schmid aus.


Ganzer Print-Beitrag als PDF-Download

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-1-2

MetallArt Metallbau Schmid

AbP für steigend gerundetes Glasgeländer

Zusätzlich zur bereits bestehenden Zulassung für das gerade Ganzglas-Geländersystem erhielt MetallArt nun auch für seine gebogene und steigende Variante ein Allgemeines bauaufsichtliches...

mehr
Ausgabe 2023-1-2

MetallArt

Treppe über 45 Stockwerke

Highlight des Treppenbauers aus Salach im Jahr 2022 ist das Treppen- und Geländerensemle für die neue Firmenzentrale von F. Hoffmann — La Roche in Basel gewesen. Das Objekt im Bürohochhaus in...

mehr
Ausgabe 2017-1-2

BAU 2017

Interessante Aussteller für die Branche

B1?Stand Aumüller Aumatic?118 BMS-Biegetechnik?341 BUG Aluminium-Systeme?231 D+H Mechatronic?420 dormakaba?319/519 Ebener?540 Eco Schulte?520/521 Ensinger?430 Forster Profilsysteme?339 GEZE?538/539...

mehr

Die Metallbaubranche 2023

Solide Auftragslage – verhaltener Ausblick

Der Fachkräftemangel betrifft vor allem gute Projektleiterinnen und Projektleiter. Viele Firmen verstärken ihre Anstrengungen zugunsten der Attraktivität als Arbeitgeber und der Qualität ihrer...

mehr
Ausgabe 2020-10

Metallbau 4.0

Vernetztes Handwerk

Wenn im Blechlager der Firma MetallArt die Mindestmenge erreicht ist, sendet das Lager eine Nachricht an den Einkauf: „Mit entsprechend hinterlegten Rahmenbedingungen könnten wir den Bestellprozess...

mehr